Mai-Meile Oeding am 28. April 2019

 
 

 
 
 

Südlohn - Maibaumaufstellen am Bürgerhaus mit musikalischer Unterstützung, Rettungsübung der Jugendfeuerwehr, Kinderschminken des Jugendwerkes, Verkaufsoffener Sonntag, Familientrödelmarkt, Bücherbasar, Riesenhüpfburg, Glücksrad und vieles mehr wird bei der Mai-Meile angeboten!

Aber der Reihe nach: Schon der Beginn ist neu. Nicht wie gehabt am Vormittag sondern zeitgleich mit dem Verkaufsoffenen Sonntag um 13 Uhr beginnt der Familientrödelmarkt auf dem Rathausvorplatz. Natürlich können private Anbieter spontan mitmachen. Einfach vorbeikommen, Sachen auspacken und Taschengeld aufbessern. Die Standplätze sind wie immer kostenlos. Neu ist auch die Idee der KAB, einen Maibaum aufzustellen. Um 15 Uhr ist es am Bürgerhaus soweit. Mit musikalischer Unterstützung durch die Alten Herren der Musikkapelle Südlohn wird der Baum aufgestellt. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt.

Aufregend und informativ wird es am Kirmesplatz, wenn die Jugendfeuerwehr Südlohn-Oeding zum Beispiel die Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Fahrzeug probt und über die Arbeit bei der Feuerwehr informiert. Mit vielen Attraktionen wie zum Beispiel Kinderschminken im Zirkuszelt, Riesenseifenblasen oder mit dem deutsch-niederländischen Spielemitmachstand präsentiert sich das Jugendwerk Südlohn-Oeding am Kirmesplatz. Auch eine Riesenhüpfburg wird die kleinen Besucher begeistern. Neu und für den guten Zweck ist zudem der Bücherbasar bei der Anwaltskanzlei Mensing. Wer noch Bücher übrig hat, darf sich gerne in der Kanzlei melden. Die Erlöse kommen der Bürgerstiftung Südlohn-Oeding zugute.

Ab 13 Uhr startet auch der Verkaufsoffene Sonntag. Vom kleinen Einkaufszentrum Südwest unmittelbar an der Landesgrenze bis hin zur Baumwollstraße, die Mitglieder des Gewerbevereins Oeding freuen sich auf viele Besucher in Oeding. Auf der rund 1,6 Kilometer langen Mai-Meile öffnen die Einzelhändler bis 18 Uhr ihre Türen und bieten attraktive Aktionen und Rabatte an. Drehen Sie zum Beispiel am Glücksrad und sichern sich tolle Gewinne. Auch das leibliche Wohl kommt an diesem Sonntag natürlich nicht zu kurz. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Hunger und Durst zu stillen, die heimische Küche kann also getrost kalt bleiben. Warum den Tag nicht in der örtlichen Gastronomie ausklingen lassen, wenn das Wetter mitspielt, vielleicht sogar unter freiem Himmel. Natürlich öffnet an diesem Tag auch die Touristinfo ihre Türen. Passend zum Frühling, quasi mit Beginn der Freiluftsaison, geben die Touristiker Tipps für besonders gelungene Ausflüge in und rund um Südlohn.

Ausreichend Parkplätze sind auf den öffentlichen Parkflächen vorhanden, außerdem darf in den Anliegerstraßen einseitig geparkt werden.


Loading...
Loading...