News aus Vreden und der Region

 
 

 
 
 

Bild der Woche: Fürstbischöfliches Schloss in Münster

Münster / Münsterland - Unser Foto der Woche ist Steffen Peters gelungen, der am Fürstbischöflichen Schloss in Münster einen besonders stimmungsvollen Winterabend eingefangen hat.

 

Zum 31. Male in Borken: „Deutsch-Niederländische Grafikbörse"

Borken - Vom 2. bis zum 4. März 2018 findet die diesjährige "Deutsch-Niederländische Grafikbörse" in der Borkener Stadthalle "Vennehof" statt.

 

55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert - Westmünsterland“

Westmünsterland / Heek - Die Jugend musiziert wieder im Westmünsterland: Im 55. Jahr findet am Samstag, 27. Januar, der Regional-wettbewerb "Jugend musiziert" für die Kreise Borken, Coesfeld und Wesel (rechtsrheinisch) im Musikzentrum der Landesmusikakademie NRW (Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg) statt.

 

"Friederike" hinterlässt Spur der Verwüstung

Münsterland - Nach einem turbulenten Tag haben im Münsterland die Aufräumarbeiten begonnen. Nach Orkantief "Friederike" gibt es viel zu tun - allerorten sind Bäume entwurzelt, Dächer und Oberleitungen beschädigt. Bis auf wenige leichte Verletzungen kamen Menschen zum Glück nicht zu Schaden. Die Bilanz im Überblick.

 

Live-Ticker Sturmtief Friederike

Münsterland - Da mit vielen Meldungen rund um das Sturmtief Friederike zu rechnen ist, stellen wir diese ab sofort auch wieder über unseren temporären Twitter-Feed Mland_Live zur Verfügung. Hier sowie über das Twitterprofil werden die Kurzmeldungen gepostet und retweetet.

 

Warnstufe Rot: Orkanböen im Anflug

Münsterland - Am frühen Mittwochnachmittag waren sich die Wetterdienste einig, was da im Anflug ist und gaben übereinstimmend eine Unwetterwarnung für den Donnerstag heraus. Es drohen orkanartige Böen und ein Sturm, der in der Spitze bis zu 110 km/h erreichen könnte.

 

Up Platt vertellt: Bennad un Ömer

Münsterland - In unregelmäßigen Abständen präsentiert muensterland.de ab sofort Beiträge von Gastautoren auf Plattdeutsch. In der ersten Folge erzählt Annette Winkelhorst die anrührende Geschichte von "Bennad und Ömer".

 

Immer mehr Betriebe verkaufen online

Münsterland - Die nord-westfälischen Unternehmen vermarkten und verkaufen ihre Produkte und Dienstleistungen immer stärker über das Internet. Nach einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen nutzen mittlerweile 60 Prozent der Betriebe digitale Vertriebswege. Der Anteil liegt damit über ein Drittel höher als vor drei Jahren, wie der Vergleich mit einer früheren IHK-Umfrage zeigt.

 

VR-Bank stellt künftiges Filial- und Servicekonzept vor

Velen - „Wenn wir nur nach den Umfragen und den Empfehlungen der Beratungsgesellschaften gingen, die häufig nur eigene Interessen verfolgen, dann hätten wir längst alle Filialen schließen müssen. Wir werden das Gegenteil machen!“

 

VR-Bank Westmünsterland zieht Bilanz nach Rekordjahr

Velen - „Unser Fazit für das sehr erfolgreiche Jahr 2017 lautet: Wir haben Lust auf die Zukunft!“. Mit diesem klaren Statement eröffnete der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank, Dr. Wolfgang Baecker, das Jahrespressegespräch im Sportschloss Velen.

 

Loading...
Loading...