VHS FilmForum "Zum verwechseln ähnlich"

 

 
 

Paul und Sali sind ein glückliches Paar. Sie haben einen kleinen Blumenladen in Paris eröffnet und schaffen es sogar, mit ein wenig Traditionswahrung, Salis Familie aus dem Senegal glücklich zu machen.
Mehr als alles andere wünschen sie sich aber ein Kind, einen Adoptionsantrag haben sie vor Jahren gestellt. Eines Tages klingelt das Telefon: der kleine Benjamin bräuchte neue Eltern. Er ist hinreißend, süß, pflegeleicht und - weiß. Zuerst sind Paul und Sali ein wenig geplättet, doch sie verlieben sich schnell in Benjamin. Das Paar ist sich sicher, dass Patchworkfamilien jeglicher Hautfarbe etabliert und akzeptiert sind. Es kommt aber anders. Sali wird immer nur für die Nanny gehalten und die senegalesischen Großeltern sind schockiert. Auch das Familienamt bringt keine Abhilfe, im Gegenteil: man versucht, einen schwerwiegenden Erziehungsfehler zu finden. Noch schlimmer wird es, als die Polizei eine Babysitterin ohne Aufenthaltserlaubnis mit Benjamin aufgreift.

Frankreich 2017 - Regie: Lucien Jean-Baptiste - Darsteller: Aissa Maiga, Lucien Jean-Baptiste, Zabou Breitman, Vincent Elbaz, Delphine Théodore, Marie-Philomène Nga, Bass Dhem, Marius Benchenafi - Länge: 95 Min. - FSK: 0 Jahre


Veranstaltungsort:
Kinocenter Borken
Johann-Walling-Str. 26
46325 Borken

Veranstalter:
VHS Borken
Heidener Straße 88
46325 Borken

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Sonstiges, Weiterbildung/VHS
Veranstaltungsort: Kinocenter Borken, Johann-Walling-Str. 26, 46325 Borken
Veranstalter: VHS Borken, Heidener Straße 88, 46325 Borken
Termin

 

Loading...
Loading...