Sie wollen bewusst ein Gegengewicht bilden - nicht als Konkurrenz, sondern als eine Ergänzung, die sich förmlich anbietet: So sehen die beiden Galeristen Eberhard Schnake und Peter Weyden aus Münster ihr ambitioniertes Projekt. Die beiden nennen ihre gemeinsame Ausstellung "Skulpturen im Dialog". Sie wird parallel zur "Skulpturen Projekte" in Münster ausgerichtet.

"Bei der Skulpturen Projekte Münster stehen diesmal performative Installationen und Videoinstallationen im Mittelpunkt", erklärt Eberhard Schnake. "Da erschien es uns geradezu notwendig, ein Gegengewicht zu bilden." Die Ausstellung zeigt herausragende Arbeiten von renommierten, zeitgenössischen Bildhauern. Auch Skulpturen und Objekte aus Asien und Afrika, Spanien, den Niederlanden und Polen sind zu sehen. Mehr als 20 zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler sind vertreten.

Unter ihnen Arbeiten von Otmar Alt, Horst Antes, Eduardo Arroyo, Allen Jones, Paul Wunderlich, Ernst Barlach, Norbert Klaus, Ekkehard Neumann, Jesús Curiá, Ulrich Möckel, Andrea Kraft, Gong Dong, Jens J. Meyer, Ursula Commandeur, Roland Roure, Igor Mitoraj, Alain Clement, Corneille, Günther Zins, Dina Nur, Silke Rehberg, Zhang Yong und Perlagia Mutyavaviri.

"Skulpturen im Dialog" eine Ausstellungs-Kooperation der KUNSTHALLE Schnake und des ARTLET studios 11. Juni bis 24. September

Der Eintritt ist frei.

Quelle: publikom - Stadtnetz für Münster

Weitere Informationen:
http://artlet-studio.com/


Veranstaltungsort:
Dominikanerkirche
Salzstraße 10
48143 Münster

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Ausstellungen
Veranstaltungsort: Dominikanerkirche, Salzstraße 10, 48143 Münster
Termin

 

Loading...
Loading...