Wer wünscht sich das nicht - einen coolen, älteren Bruder, mit dem man abhängen und Spaß haben kann, einen "Bro" eben, aber doch kein Baby - aber genau das kommt, erfährt der elfjährige Patrick zufällig von seinen Eltern. Doch damit nicht genug. Der neue Bruder wird irgendwie anders sein. Er wird "behindert" zur Welt kommen. Vielleicht wird er niemals lernen, richtig zu sprechen. Die Eltern sind ratlos, ob sie das Kind bekommen möchten oder nicht. Essen, Trinken, sich wohl fühlen, das wird der neue Bruder schon können, aber das kann doch nicht alles sein, denkt sich Patrick und unterhält sich mit seinem ungeborenen Bruder. Er weiß: Es muss eine Lösung geben - und will ihm das Sprechen einfach selbst beibringen - aber wie geht das eigentlich? Sprechen lernen? Also macht er sich auf eine Erkundungstour bei seinem Freund Valentin, einem kroatischen Boxer, einem Professor und vielen anderen, vor denen er bisher eher etwas Angst hatte. Dabei erfährt er, wie selbstverständlich man lernen kann, wenn man den Mut hat, all seine Fragen auch zu stellen.

 

PATRICKS TRICK spielen wir im WBT_FOYER und in Klassenzimmern. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt zu unseren Dramaturginnen Silvia Drobny und Tanja Weidner auf unter dramaturgie[at]wolfgang-borchert-theater.de / Tel. 0251.399 07-15/-14.

Quelle: publikom - Stadtnetz für Münster

Weitere Informationen:
http://www.wolfgang-borchert-theater.de


Veranstaltungsort:
Wolfgang Borchert Theater, Foyer
Am Mittelhafen 10
48143 Münster

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Theater/Kultur
Veranstaltungsort: Wolfgang Borchert Theater, Foyer, Am Mittelhafen 10, 48143 Münster
Termin

 

Loading...
Loading...