Limbradur und das Geheimnis der Schwerkraft

 

 
 

Mit „Limbradur und das Geheimnis der Schwerkraft“ hat das Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ein neues FamilienProgramm für Kinder ab neun Jahre und Erwachsene im Angebot. Die Premiere der Show ist um 18 Uhr.

Die neue 360-Grad-Produktion bietet jungen und junggebliebenen Zuschauern Bilder und Szenen zum Staunen, Schmunzeln und Verstehen, wenn sie sich auf die Spuren Albert Einsteins begeben. Warum fällt ein Apfel vom Baum? Das ist die einfache Ausgangsfrage, die sich einst der berühmte Physiker Isaac Newton stellte. Mehr als 300 Jahre später ist es Albert Einstein, der es den Menschen ermöglicht, eine andere Perspektive zu dieser Frage einzunehmen.

Der 12-jährige Luke steht im Mittelpunkt der animierten Show. Er träumt sich als Zauberschüler „Limbradur“ in ferne Galaxien, der sich für die Geheimnisse des Universums interessiert. Große Wissenschaftler sind seine Helden und wenn er alt genug ist, will er Astronaut werden und in fremde Galaxien fliegen. Eines Nachts schleicht er sich in das AlbertEinstein-Museum. Dort trifft er auf ALBY, den kleinen, kauzigen aber cleveren Wissensroboter, der ihn mit den Ideen Einsteins konfrontiert. Gemeinsam mit ihm bricht Limbradur auf eine fantastische Entdeckungsreise durch Raum und Zeit auf, bei der er die Gesetze der Schwerkraft erforscht und gleichzeitig eine unvergleichliche Freundschaft schließt.

Der international renommierte Regisseur Peter Popp hat mit „Limbradur und das Geheimnis der Schwerkraft“ eine aufwändige Produktion für Kinder und Erwachsene erstellt, der spielerisch die Geheimnisse von Gravitation, schwarzen Löchern und Raumzeit erklärt. Die Show hatte im Juli in München Uraufführung und gewann beim Brno-Fulldome-Festival den Publikumspreis 2017.

Eintritt: 5,50 Euro / 3 Euro

LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster. Weitere Informationen und Termine: Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30- 12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr)

(Bildunterschrift: „Limbradur und das Geheimnis der Schwerkraft“ heißt das neue Planetariumsprogramm im Planetarium des LWL-Museums für Naturkunde. Foto: Softmachine Immersive Productions GmbH)

Weitere Informationen:
http://www.lwl-planetarium-muenster.de


Veranstaltungsort:
Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Familie, Vorträge/Führungen
Zielgruppen: Kinder, Familien
Veranstaltungsort: Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster
Termin
So, 21.01.2018 17:00 Uhr
Sa, 27.01.2018 12:00 Uhr
So, 28.01.2018 17:00 Uhr

 

Loading...
Loading...