Lars Eidinger liest Liebesgedichte von Thomas Brasch

 

 
 

"Er ist ein Schauspieler des Moments, jemand, über den man spricht, den man nicht mehr vergisst, wenn man ihn einmal gesehen hat" (DIE ZEIT). Als Hamlet avancierte Lars Eidinger zum Star der Berliner Schaubühne. Für seine Film- und TV-Rollen wurde er in den letzten Jahren mit dem Silbernen Bär der Berlinale, dem Grimme-Preis, Preis der Deutschen Filmkritik, Deutschen Fernsehpreis und Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Lars Eidinger liest Liebesgedichte von Thomas Brasch, George Kranz begleitet am Schlagzeug.

Quelle: publikom - Stadtnetz für Münster

Weitere Informationen:
http://www.weverinck.de


Veranstaltungsort:
Theater Münster, Kleines Haus
Neubrückenstraße
48143 Münster

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Theater/Kultur
Veranstaltungsort: Theater Münster, Kleines Haus, Neubrückenstraße, 48143 Münster
Termin

 

Loading...
Loading...