Gempt-Soireen: Xenon Saxophonquartett

 

 
 

Benannt nach dem äußerst seltenen und wertvollen Edelgas. Und so wie das einatomige Xenon chemisch sind die vier Jungs, Lukas Stappenbeck, Anze Rupnik, Adrian Durm, Benjamin Reichel (Bariton), musikalisch eine Einheit. Expressiv und innovativ, mal im Schönklang schwelgend, mal aggressiv attackierend und furios, immer höchst unterhaltsam und up do date.

Edward Grieg (1843–1907): Suite im alten Stil in G-Dur op. 40 „Aus Holberg‘s Zeit“
Daniel Alvarado (*1985): Steps (within a step)
György Ligeti (1923–2006) (Arr. Fabian Oehrli): 6 Bagatellen
Florent Schmitt (1870–1958): Quatuor pour Saxophones
Astor Piazzolla (1921-1992): Adios Nonino
Thierry Escaich (*1965): Tango virtuoso

Kooperationsveranstaltung mit der Bürgerstiftung Gempt und der GWK, Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e. V.

Preis: 12,- Euro, ermäßigt 8,- Euro für Personen unter 25 Jahren, Schwerbehinderte und GWK-Mitglieder

(Foto: Ira Weinrauch)

Weitere Informationen:
https://www.stadtsparkasse-lengerich.de/de/home/ihre-sparkasse/termine-und-events/Veranstaltungen/xenon-saxophonquartett.html?n=true


Veranstaltungsort:
Gempt-Bistro
Gemptplatz 1
49525 Lengerich

Veranstalter:
Kulturforum, Stiftung der Stadtsparkasse Lengerich
Rathausplatz 5 - 7
49525 Lengerich

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Musik/Konzerte
Veranstaltungsort: Gempt-Bistro, Gemptplatz 1, 49525 Lengerich
Veranstalter: Kulturforum, Stiftung der Stadtsparkasse Lengerich, Rathausplatz 5 - 7, 49525 Lengerich
Termin

 

Loading...
Loading...