Der Maler Paul Gauguin hat sich Ende des 19. Jahrhunderts in den Dschungel Polynesiens zurückgezogen. Hier hofft er, das ursprüngliche Leben zu finden. Trotz Hungers und Krankheit durchstreift er die Insel und trifft auf die Eingeborene Tehura. Sie wird seine Muse und sein Modell. Mit ihr entwickelt Gauguin einen neuen Malstil, der sich von allen akademischen Schulen Europas unterscheidet. Doch wird er auch den Ruhm ernten, den er sich wünscht?


 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Termin
Mo, 11.12.2017 18:00 Uhr
Di, 12.12.2017 15:15 Uhr
Di, 12.12.2017 18:00 Uhr
Mi, 13.12.2017 18:00 Uhr

 

Loading...
Loading...