Frankfurter Klasse - Geh ma' bitte nach Hause!

 

 
 

Aus zwei mach zwölf – Comedy-Duo präsentiert die Frankfurter Klasse. Ein Live-Programm nach dem Motto „Make Frankfurt Great Again!“

Jochen Döring und Tim Karasch, besser bekannt als „Frankfurter Klasse“, sind die Straßenphilosophen aus Rhein-Main und stellen mit "Geh ma´ bitte nach Hause!" ihr viertes Live-Programm vor. In ihrem letzten Programm drehte es sich um die Reise eines verlorenen Goldfischs, diesmal erzählen zwölf Alltagshelden, skurrile Geschichten und erzählen aus ihrem Leben. Am 16. Februar gibt es den ersten Auftritt der „Frankfurter Klasse“ in Münster überhaupt. Im Kap. 8 beginnt die Comedy-Show um 20 Uhr.

Ihr Motto MAKE FRANKFURT GREAT AGAIN – das ist politisch mindestens genauso unkorrekt wie liebenswert. Frankfurter Klasse bietet Milieu-Comedy vom Allerfeinsten mit ordentlich Gossen-Charme aus der Großstadt, einmal quer durch sämtliche Gesellschaftsschichten und zurück.

Helden des Alltags einmal ganz anders: Zeynep, das vorlaute türkische It-Girl mit rosa Lifestyle und einem Hauch Conchita-Appeal, und ihr Freund Nabil, Aggro-Hip-Hopper mit gebremstem Maroc-Charme, haben zu allem und jedem ihre ganz eigene Meinung und halten damit auch nie hinterm Berg. Auf ihren Streifzügen durch die große Stadt treffen sie jede Menge alter Bekannter: den multi-toxischen Büdchensteher Mario und seinen Flaschen-sammelnden Kumpel Speedy etwa, oder die gleichermaßen Verhaltensgestörten Rainer und Lutz.

Die Zuschauer erleben eine erhellende Bestandsaufnahme aktueller bundesrepublikanischer Wirklichkeit - von unten betrachtet. Jochen Döring und Tim Karasch, zwei geborene und überzeugte Frankfurter, schauen dem Volk aufs Maul und entwickeln im Duett spannende und saukomische Portraits von Zu-kurz-Gekommenen der Wohlstands-Gesellschaft. Das neue Stück sorgte für große Begeisterung und einen heftigen Angriff auf die Lachmuskeln - und die Frankfurter Klasse beweist nachhaltig, dass sie nicht umsonst als eine Mischung aus Badesalz, Little Britain und Monty Python bezeichnet wird.

Am 16. Februar 2018 um 20 Uhr gibt es im Kap. 8 in Münster erstmals die „Frankfurter Klasse“ mit ihrem neuen Programm "Geh ma´ bitte nach Hause!" live zu erleben. Die Tickets sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Online sind die Eintrittskarten unter www.planb-tickets.de sowie unter www.eventim.de buchbar.

(Foto: Andreas Schmidt)

Weitere Informationen:
http://www.buergerhaus-kinderhaus.de


Veranstaltungsort:
Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus
Idenbrockplatz 8
48143 Münster

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Theater/Kultur
Veranstaltungsort: Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus, Idenbrockplatz 8, 48143 Münster
Termin

Buchung unter:

http://www.planb-tickets.de

 

Loading...
Loading...