Hoch oben auf Burg Eulenstein lebt seit uralten Zeiten das kleine Gespenst. Jede Nacht, Punkt Mitternacht, beginnt es, durch die dunklen Gänge der Burg zu spuken und allerlei Schabernack zu treiben.

Es lässt die Rüstungen im Rittersaal tanzen und neckt die wehrlosen Portraits in der Ahnengalerie. Insgeheim jedoch hat das kleine Gespenst einen großen Wunsch: Es möchte einmal die Welt am hellen Tag sehen! Durch einen unglücklichen Zufall geht dieser Wunsch plötzlich in Erfüllung. Aus dem weißen Nachtgespenst wird ein pechschwarzes Taggespenst. Mit neugierigen Augen erkundet es die Welt bei Tageslicht und sorgt dabei für riesengroßen Wirbel!

Liebevoll und gleichzeitig mit viel Witz spielt Carsten Dittrich das kleine Gespenst in einem wunderbar wandelbaren Bühnenbild und begleitet es durch seine verrückten Abenteuer.

Mitwirkender:

  • Carsten Dittrich

Inszenierung:

  • Lisa Augustinowski

Theater:

  • marotte Figurentheater Karlsruhe

Spieldauer:

  • 50 Minuten

 

Weitere Informationen:
http://www.konzerttheatercoesfeld.de/


Veranstaltungsort:
Konzert Theater Coesfeld
Osterwicker Str. 31
48653 Coesfeld

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Familie, Theater/Kultur
Veranstaltungsort: Konzert Theater Coesfeld, Osterwicker Str. 31, 48653 Coesfeld
Termin

 

Loading...
Loading...