Ausstellung Jan van der Kooi

 

 
 

Deutschlandpremiere für Jan van der Kooi. Der bekannte niederländische Maler und Zeichner stellt im Museum Kloster Bentlage zum ersten Mal unmittelbar jenseits der niederländischen Grenze aus.

Van der Kooi verbindet Jahrhunderte alte Kunsttraditionen mit seiner ganz eigenen Sicht der Welt. Er ist ein Forscher mit dem Zeichenstift. Bei seinen Entdeckungsreisen auf dem Papier geht es nie um den äußeren Schein der sichtbaren Dinge, sondern um das Innere, um die ureigene Kraft eines Menschen, eines Tieres oder einer Landschaft. Während seinen Gemälden – oft Studien des Sonnenlichts – eine besondere Ruhe innewohnt, pulsieren die gezeichneten Linien seiner meisterhaften Blätter vor Lebendigkeit.

Die Ausstellung im Museum Kloster Bentlage gibt einen Überblick über das Schaffen des Künstlers und setzt dabei besondere Schwerpunkte bei den niederländischen Landschaften, den auf Reisen entstandenen Bildern und vor allem den Tierzeichnungen.

Junge Fohlen, kraftvolle Tiger und offenbar gutmütige Gorillas begegnen dem Betrachter ebenso wie Flusslandschaften der nördlichen Niederlande oder sonnendurchflutete Stadtarchitekturen des Südens. Sie alle stellen eine Einladung in die Welt des Künstlers Jan van der Kooi dar. Eine Begleitpräsentation mit den aktuellen Arbeiten Jan van der Koois, die in den Jahren 2015/2016 in Israel und Palästina entstanden sind, ist zeitgleich im Falkenhof Museum in der Innenstadt von Rheine zu sehen.

Info und Veranstalter: Städtische Museen Rheine, Tel.: 05971 920-610 

Weitere Informationen:
http://www.kloster-bentlage.de


Veranstaltungsort:
Kloster Bentlage
Bentlager Weg 130
48432 Rheine

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Ausstellungen
Veranstaltungsort: Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, 48432 Rheine
Termin

 

Loading...
Loading...