Ausstellung: Ateliers Hafenstraße

 

 
 

1 Etage | 8 Räume | 19 Kreative | 12 stellen aus

Die "Ateliers Hafenstraße" haben ihren Sitz am alten Güterbahnhof in Münster.

Die Gemeinschaft aus Illustratoren, Autoren, Grafikern und einer Fotografin hat sich in den letzten elf Jahren zu einer der erfolgreichsten Brutstätten für bebilderte Bücher in Deutschland gemausert. Seit 2006 werden hier Bücher ausgedacht, geschrieben, lektoriert und vor allem illustriert. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit kurzem oder langem Text, mit erfundenen Geschichten oder wahren, manche mit Reimen, manche mit Rezepten, manche mit Fotos. Es sind Bestseller darunter und Preisgekrönte, Nischenschätzchen und Sammlerstücke.

Die Bücher entstehen in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Verlagen aus ganz Deutschland. Über 500 Stück sind hier schon entstanden. Sie wurden in über 25 Sprachen übersetzt und vielfach mit Preisen ausgezeichnet. 2013 erschien im Carlsen Verlag das erste Buch, an dem alle gemeinsam mitgewirkt haben: "365 mal Vorlesen". 2015 folgte das "Tummelsurium" und 2016 schließlich "Mix Max MiezeKatz".
Jetzt ist erstmals eine gemeinsame Schau ihrer Werke in der Innenstadt zu sehen.

Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler sind: Cornelia Haas, Cathy Ionescu, Günther Jakobs, Vanessa Jansen, Lilli L’Arronge, Christiane Leesker, Daniel Napp, Duniel Niehaus, Robert Nippoldt, Stephan Pricken, Tina Schulte und Alexander Steffensmeier.

Alle Infos zur Ateliergemeinschaft: www.hafenstrasse64.de

(Foto: Motiv der Einladungskarte von Cornelia Haas)

Weitere Informationen:
http://www.stadt-muenster.de/kulturamt/haus-der-niederlande-im-krameramtshaus.html


Veranstaltungsort:
Haus der Niederlande im Krameramtshaus
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Ausstellungen
Veranstaltungsort: Haus der Niederlande im Krameramtshaus, Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster
Termin

 

Loading...
Loading...