141. Kammerkonzert: SKY Trio

 

 
 

Ereignisfeld - Ein Konzert zum aufhorchen und weiterträumen

Vivian Redl (Sopran), Heide Bertram (Sopran)  und Frank Ebeling (Bariton/live-Elektronik)

Luft – Himmel – Atmosphäre ? – So wenig wie es eine eindeutige Übersetzung des englischen Wortes „Sky“ gibt, lässt sich die Musik des Sky-Trios einem Genre zuordnen.

Im offenen Raum zwischen Himmel und Erde entstehen luftige Klangschichtungen, Sphärenklänge, die durch den Raum schweben oder prasselnder Geräuschregen. Daneben gibt es aber auch erdige Grooves und archaische Ethnosounds, assoziative Wortfelderkundungen und nonverbale surreale Tongeschichten – einfach alles, was die menschliche Stimme hervorbringen kann.

Frank Ebelings weicher Bariton, der mühelos zu höchsten Countertenorebenen aufsteigt, mischt sich ein, ergreift Partei, flankiert oder konterkariert die ungeheuer wandelbaren Stimmen von Heide Bertram und Vivian Redl.

Drei Individualisten, die oft genug zu einer untrennbaren Einheit verschmelzen, um dann wieder in alle (Stil) Richtungen auseinander zu stieben. Die drei SängerInnen lassen sich vom Moment und von den Orten inspirieren, an denen die Musik stattfindet.

So entstehen mitunter kunstvolle Miniaturen im Fugenformat, jazzige Feldversuche in epischer Breite oder Duette, aus denen auch mal Duelle werden können. Vor Überraschungen und ironischen Brechungen ist niemand sicher, ebensowenig vor poetischen Momenten oder Mitsingcircles mit Suchtfaktor.

Heide Bertram hat Gesang an der Musikhochschule Münster studiert und ist mit den unterschiedlichsten Ensembles und Projekten in ganz NRW unterwegs. Das Erforschen der Ausdrucksmöglichkeiten der menschlichen Stimme in Wort und Klang führt sie auf immer neue Wege und genreübergreifende Produktionen.

Vivian Redl hat Schauspiel am HB studio in New York studiert, zehn Jahre klassischen Gesang bei namhaften Professoren des Wiener Konservatoriums und der NYC sowie Meisterklassen bei Michael Pinkerton vom Theater an der Wien u.a. genommen und intensive Fortbildungen am Lichtenberger Institut gemacht. Sie hat bei New Yorker Tanzprojekten und experimentellen Aufführungen als Sängerin auf der Bühne gestanden und in London eine eigene Theatercompagnie gegründet.

Frank Ebeling initiiert und leitet Chorprojekte und Cirlcesinging-Workshops. In den letzten Jahren wirkte er als Vokalist, Perkussionist und Elektroniker in verschiedenen Ensemble-Projekten mit, u.a. in Markus Stockhausens Intuitive Music Orchestra und bei Bobby McFerrins Stimmen 2007 in Basel.


Veranstaltungsort:
Bürgerhaus
Gartenstiege
48341 Altenberge

Veranstalter:
Kulturring Altenberge
Grüner Weg 24a
48341 Altenberge

 
Ähnliche Veranstaltungen finden:
Kategorien: Musik/Konzerte
Veranstaltungsort: Bürgerhaus, Gartenstiege, 48341 Altenberge
Veranstalter: Kulturring Altenberge, Grüner Weg 24a, 48341 Altenberge
Kontakt: Wulff, Karen, Grüner Weg 24a, 48341 Altenberge, E-Mail: wulff-k[at]web[punkt]de
Termin

Preisinformation:

Eintritt Erwachsener
8,00 EUR
 
 

Loading...
Loading...