Energiesparen: Fassadendämmung auf Platz eins

 
 

 
 
 

Deutschlands Hausbesitzer halten die Fassadendämmung für die effektivste Maßnahme, um Heizkosten zu sparen. Das geht aus einer Umfrage von TNS Emnid hervor, wie der Flüssiggas-Anbieter "Primagas" mitteilt.

fotolia - maho

Demnach haben 26 Prozent der Befragten bei der Frage "Mit welcher der folgenden Sanierungsmaßnahmen lassen sich am meisten Heizkosten sparen?" sich für die Fassadendämmung ausgesprochen. Auf Platz zwei und drei folgen weitere Maßnahmen zur Sanierung der Gebäudehülle: Fenster ersetzen (25 Prozent) und Dach dämmen (23 Prozent). Zusammen liegen die Maßnahmen zur energetischen Optimierung der Gebäudehülle also bei rund drei Viertel aller Nennungen.