Irgendwo da draußen - Jürgen Kehrer

 
 

 
 
 

Detektiv Wilsberg soll herausfinden, warum die Studentin Corinna Selbstmord begangen hat. Haben tatsächlich Außerirdische sie in den Tod getrieben?

Irgendwo da draußen - Jürgen KehrerWährenddessen spürt Wilsbergs Partner Koslowski dem betrügerischen Kompagnon des Bauunternehmers Disselbeck nach.

»Wilsberg hätte nicht schon neun Fälle gelöst, wenn er bei der Begegnung mit Außerirdischen kneifen würde.«
(Westfälische Nachrichten)

»Jürgen Kehrers Krimis zeichnen sich durch Witz, Schlagfertigkeit, … Zynismus und Milieutreue aus.«
(Deutschlandfunk)

»Mit der Prise jugendlicher Frechheit, augenzwinkernder Milieuschilderung und logischer Schlussfolgerung ist ihm eine originelle Story … gelungen.«
(Münstersche Zeitung)

Irgendwo da draußen
Kehrer, Jürgen
EUR 7,90, sFr. 14,60
ISBN 978-3-89425-208-3
Erscheinungsdatum: März 1998
10. Band der Wilsberg-Serie