Freizeittipps in Senden

 
 

 

Freizeit im Münsterland heißt, die Wahl haben zwischen einem breiten Angebot aus Kultur, Erholung, Sport und vielen Ausflugzielen. Senden leistet  mit seinen regionalen  Angeboten einen Beitrag an dieser besonderen Vielfältigkeit der Region. In Senden fühlt man sich zuhause, egal ob als Besucher oder Einwohner.

 
 

Neuer Fotowettbewerb "Mein Münsterland"

Das Münsterland hat viel zu bieten: Stille Orte inmitten unberührter Natur, imposante Schlösser und Burgen, Rad- und Wanderwege, Museen und historische Ortskerne. Mit dem neuen Fotowettbewerb "Mein Münsterland" sucht muensterland.de bis zum 15. Oktober 2019 die schönsten Orte und die besten Bilder der Region. Es winken Preise im Wert von über 2000 Euro!!!

 

Swingolf im Münsterland

Swingolf ist ein Spaß für die ganze Familie, für Groß und Klein und natürlich auch für Ausflüge im Freundeskreis geeignet. Ursprünglich aus Frankreich kommend und eine von alten bäuerlichen Spielen abgeleitete Erfindung erobert Swingolf seit einigen Jahren unaufhaltsam Europa und ist inzwischen selbstverständlich auch im Münsterland spielbar.

 

Landhof Große Hellmann: Nostalgie-Café und Kindergeburtstage

Der Landhof Große Hellmann bietet Bauernhof-Erlebnisse für Groß und Klein. Insbesondere für Kindergeburtstage hat der Bauernhof eine Vielzahl von abwechslungsreichen Angeboten im Programm.

 

Motorradroute 2: Rund 200 Kilometer rund um Münster

Bei dieser Motorradroute ist ein bisschen Kondition gefragt, denn wir werden auf den 200 Kilometern Rundkurs gut und gerne drei Stunden unterwegs sein. Dafür gibt es aber auch eine Menge zu sehen, denn wir passieren viele Städte und Dörfer rund um Münster. Bergauf und bergab geht es ebenfalls: Der Gesamtan- und abstieg beträgt fast 3500 Meter.

 

Empfehlungen für Senden!

Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 

Mehr Tipps für Senden