Radtour: Emsauen, Wildtiere, Flughafen und mehr

 
 

 
 
 

Diese Strecke folgt der Wabe 44 des münsterländischen Radwegenetzes und führt uns auf rund 29 Kilometern vorbei am Wildtiergehege in Saerbeck, am Dortmund-Ems-Kanal, wir treffen den Flughafen Münster-Osnabrück, das Freilichtmuseum Sachsenhof und durchradeln die Emsauen. Viel mehr geht auf weniger als 30 Kilometern kaum…

Emsauen bei Greven
Die Emsauen bei Greven durchradeln wir bei dieser Radtour ebenfalls.

Wir starten unsere Radtour an der Kirche St. Georg in Saerbeck und verlassen den Ort in östlicher Richtung, wo wir alsbald zu unserer Linken das Wildfreigehege Nöttler Berg erblicken. Das merken wir uns für den nächsten Familienausflug, denn wir haben ja noch ein paar Kilometer vor uns. Nach knapp acht davon überqueren wir den Dortmund-Ems-Kanal und fahren dann vorbei am Bierbaum-Hölscher-See.

Nach vier weiteren Kilometern überqueren wir den Kanal erneut und sehen nun schon den Flughafen Münster-Osnabrück, an dem wir als Nächstes vorbei radeln. Unser Verkehrsmittel bleibt aber das Fahrrad und nach wenigen Kilometern treffen wir auf das Freilichtmuseum Sachsenhof, das Einblicke in die Geschichte der Region gibt. Durch Hembergen, das Naturschutzgebiet Emsaue und vorbei am Naturbadesee Saerbeck radeln wir weiter und erreichen schließlich wieder unser Ausgangsziel, die Kirche St. Georg im Saerbecker Ortskern.

Kurzportrait


Startpunkt

St. Georg
Am Kirchplatz 11
48369 Saerbeck
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Empfehlungen für Saerbeck!

Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 

Mehr Tipps für Saerbeck