Spannende Angebote für alle Generationen auf Burg Vischering

 
 

 
 
 

Lüdinghausen - 2019 hat begonnen, und das Museum Burg Vischering in Lüdinghausen blickt auf ein bewegtes und erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Höhepunkt war sicher die Wiedereröffnung nach Neukonzeption und Umbau, die im Frühjahr erfolgte; seither präsentiert sich die Burg auch als vielfältiger Bildungs- und Lernort.

Die Angebote im Rahmen des Bildungsprogramms des Kreises fanden bereits im letzten Jahr großen Anklang – und konnten für 2019 deutlich erweitert werden. Sie richten sich an Kinder, Familien, Schulklassen, Gruppen- und Einzelbesucher. Das Heft erscheint nun mit neuem Titel, der einen Großteil der Zielgruppen direkt anspricht. Er lautet jetzt: „Programm für Kinder, Familie und Schule“.

Neu hinzugekommen sind zum Beispiel ein Kinderferienprogramm, aber auch zwei Schulprogramme. Das Programm für die dritten und vierten Klassen der Grundschulen beschäftigt sich mit dem Thema „Ritter und Burgen“. Dieses ist auf der historischen Burg überaus passend angesiedelt. Im Kunstunterricht können Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen dem Geheimnis der historischen Farbherstellung ganz praktisch auf die Spur kommen. Im April 2019 haben große und kleine Interessierte wieder die Möglichkeit, sich an der Kunst der Radierung zu versuchen. Um Menschen mit einer Hörbehinderung unbeschwerten Kunstgenuss zu ermöglichen, findet auch in diesem Halbjahr eine Führung mit Übersetzung in Gebärdensprache statt.

Für einige Termine im Januar sind noch wenige Plätze frei. Am übernächsten Sonntag (12. Januar 2019) findet das beliebte Bierbrauen nach historischer Manier in der Burgküche statt, am 13. Januar begeistert wieder der „Rentmeister Wernekinck“ mit seiner Schauspielführung durch die Dauerausstellung. Einen gemütlichen Nachmittag für Großeltern mit ihren Enkelkindern verspricht das Programm „Komm‘ mit auf die Burg“, das am darauf folgenden Sonntag (20. Januar 2019) stattfindet. Für diese drei Termine heißt es: Schnell anmelden! Eine genaue Beschreibung dieser und vieler weiterer Angebote gibt es im neuen Programmheft und auf der Internetseite der Burg: www.burg-vischering.de


Loading...
Loading...