Möhrencremesuppe mit Quarknocken

 
 

 
 
 

Dieses Rezept wurde von Frau Winklhöfer, Akademie Talaue Gasthof Prigge, Lengerich, bereitgestellt.

Zutaten:
3 Schalotten, 600 g Möhren, 40 g Butter, 1/2 L Hühner- oder Gemüsebrühe, 1/2 L Milch, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 50 ml Weißwein

250 g Magerquark, 60 g Butter, 1 Ei, 3 EL Speisestärke, Salz, 1/2 TL Zucker, 40 g Brunnenkresse

Zubereitung:
Für die Suppe: Schalotten fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Möhren in Stücke schneiden. Schalotten, Möhren, Brühe und Milch zugeben, im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 20 min. kochen lassen. Die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken.

Für die Quarknocken: Quark 2 Stunden abtropfen lassen. Butter zerlassen, aber nicht bräunen. Abkühlen lassen. Zuerst das Ei, dann die flüssige Butter, die Speisestärke, Salz und Zucker verrühren. Den Quark uunterrühren. Mit 2 TL kleine Nocken abstechen, in einen Topf mit siedendem Salzwasser geben, etwa 10 min. gar ziehen lassen. Die Nocken mit einer Kelle herausheben, abtropfen lassen und warm halten.

Die Suppe erwärmen, Quarknocken hineingeben und mit Brunnenkresseblättchen bestreuen.


Guten Appetit!


Standort

Gasthof Prigge / Akademie Talaue
Brochtbeckerstraße 60
49525 Lengerich
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Das Rezept wurde zur Verfügung gestellt:

Christina Winkelhöfer
Gasthof Prigge / Akademie Talaue
Brochtbeckerstraße 60
49525 Lengerich-Wechte
 
Loading...
Loading...