Stielmus mit Rosenkranz

 
 

 
 
 

Einen deftigen münsterländischen Klassiker empfiehlt unsere Userin Agnes Schulte - und liefert das passende Rezept gleich mit!

Foto: Agnes Schulte / www.agnes-welt.de
Foto: Agnes Schulte / www.agnes-welt.de

Zutaten
1 kg Stielmus
2-3 l Wasser
1 EL Salz
ca. 750 - 850 g Kartoffeln
1 1/2 TL Salz
2 Messerpitzen Pfeffer
1 TL Muskat
1 TL Rauchsalz
0,2 l Milch
1 Zwiebel
1 EL Butter
1/4 l kräftige Fleischbrühe
4 Rosenkränze (Das ist ein alter münsterländischer Ausdruck für eine zu einer Schnecke gerollten und zusammengesteckten langen dünnen Bratwurst.)

Zubereitung
Das Grüne vom Stielmus in feine Streifen schneiden und die weißen Stiele in 2 - 3 cm lange Stücke; beides gesondert gut waschen und abtropfen lassen.

Das Grüne kurz blanchieren und kalt abschrecken, die Stiele 4 - 5 Minuten gar kochen und abtropfen lassen.

Von den gekochten Kartoffeln 4 - 5 stampfen, mit der Hälfte von Salz, Pfeffer, Muskat und Rauchsalz würzen und mit der heißen Milch zu Kartoffelbrei verarbeiten.

Zwiebeln in der Butter glasig anschwitzen, mit heißer Fleischbrühe angießen. Die Gemüsestiele dazugeben, nach 2 - 3 Minuten das Blattgrün; alles mit den restlichen Gewürzen noch einmal krätig aufkochen und den Kartofelbrei unterrühren.

Dazu reicht man Salzkartoffeln und Rosenkanz.


Loading...
Loading...