Gebratenes Schweinemett auf jungen dicken Bohnen mit Schnittlauchkartoffeln

 
 

 
 
 

Dieses Rezept kommt aus Steinfurt. Der Inhaber des Posthotels Riehemann, Paul Riehemann, verrät es.

Zutaten:
600 g Gehacktes vom Schwein, ungewürzt, 2 Zwiebeln, Pfeffer, Salz und Muskat. 1,2 kg dicke Bohnen, 2 Zwiebeln und 100 g gewürfelter und geräucherter, durchwachsener Speck, Salz, Pfeffer, Butter, Schnittlauch, 1/4 Liter Sahne und 1/8 Liter gute Brühe, Bohnenkraut, 1 kg Kartoffeln, Salz.

Zubereitung:
Zunächst die Bohnen döppen (aushülsen) und in Salzwasser gar kochen. Kartoffeln mit Salz aufsetzen und kochen. Anschließend Speck und Zwiebeln in etwas Butter anbraten, mit 2 Esslöffel Mehl bestäuben und glattrühren. Mit kalter Brühe auffüllen und unter ständigem Rühren kochen lassen. Dann die Sahne hinzugeben und reduzieren lassen. Falls die Sauce zu dick geworden ist, noch etwas Bohnenwasser oder Sahne hinzugeben.

Nun die abgetropften Bohnen und das Bohnenkraut zufügen. Mit einem Stückchen guter Butter abschmecken. Aus dem Schweinefleisch und den Gewürzen sowie den kleingehackten Zwiebeln kleine Hacksteaks formen. Diese anbraten und im Backofen bei 180 Grad garen. Jetzt die Bohnen auf einem Teller anrichten und darauf das gebratene Schweinemett geben. Die Kartoffeln neben den dicken Bohnen aufgeben, mit etwas Butter beträufeln und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

Guten Appetit!


Standort

Posthotel Riehemann
Münsterstraße 8
48565 Steinfurt
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Das Rezept wurde zur Verfügung gestellt:

Paul Riehemann
Posthotel Riehemann  
Münsterstraße 8
48565 Steinfurt
 
Loading...
Loading...