News aus Oelde und der Region

 
 

 
 
 

Bundespräsident Steinmeier zu Gast in Münster

Münster (sms) - Große Ehre für die Kulturstadt Münster: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Donnerstag, 31. August, zu Gast bei den Skulptur Projekten 2017.

 

Kurzfilmwettbewerb des Filmfestivals Münster mit Rekord

Münster - Noch nie wurden so viele Filme für den Kurzfilmwettbewerb des Filmfestivals Münster eingereicht wie in diesem Jahr. Mehr als 640 hat die fünfköpfige Sichtungskommission angeschaut - normalerweise sind es 500.

 

"Droste-Tage 2017" auf Burg Hülshoff

Havixbeck (lwl) - Das Wasserschloss Hülshoff bei Havixbeck (Kreis Coesfeld) bildet vom 25. bis zum 27. August 2017 zum fünften Mal die malerische Kulisse für die jährlich von der Droste-Stiftung unter der künstlerischen Leitung von Dr. Jochen Grywatsch (LWL-Literaturkommission) veranstalteten "Droste-Tage".

 

Schauraum 2017 in Münster

Münster (sms) - Schauraum-Zeit in Münster: Von Donnerstag, 31. August, bis Samstag, 2. September, verwandelt das Kunst- und Kulturfest die Plätze der Stadt in magische Orte und lädt in der Museumsnacht zum kostenfreien Besuch der Museen und Galerien ein.

 

Westfälischer Heimatbund stellt sich für die Zukunft auf

Westfalen (wh) - Der Westfälische Heimatbund will sein Profil als Sprachrohr und Servicestelle schärfen. "Es ist mir sehr daran gelegen, Wege für die Zukunft ehrenamtlich getragener Heimatpflege in Westfalen zu entwickeln. Bürgerschaftliches Engagement ist eine wichtige Ressource. Der Heimatbund als Dachorganisation übernimmt hier wichtige Funktionen als Dienstleister und Interessensvertretung", sagt die neue Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes, Dr. Silke Eilers.

 

Förderbescheide für Haus Harkotten in Sassenberg überreicht

Sassenberg - Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hatte am Dienstag (15. August) gleich zwei Förderbescheide über insgesamt 352.000 Euro für Herrenhaus Harkotten im Gepäck als er nach Sassenberg reiste. Im Ortsteil Füchtorf überreichte er einen Förderbescheid über 322.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm VI des Bundes und einen über 30.000 Euro aus dem Denkmalförderprogramm 2017 des Landes Nordrhein-Westfalen an Ferdinand Freiherr von Korff.

 

350.000 Besucher: Skulptur Projekte ziehen positive Halbzeit-Bilanz

Münster (wh) - Die Skulptur Projekte 2017 in Münster haben in den ersten neun Wochen ihrer Laufzeit etwa 350.000 Besucher gezählt. Allein am Eröffnungswochenende am 10./11. Juni waren rund 1000 internationale Journalisten und etwa 10.000 Besucher in der Stadt zu Gast, um die neuen 35 Kunstwerke zu sehen, berichtet das Skulptur Projekte Büro in einer Halbzeit-Bilanz.

 

Mariä-Geburts-Markt 2017 in Telgte

Telgte - Unter dem Motto „Menschen, Tiere, Traditionen“ feiern Einheimische und Gäste auch 2017 wieder die vier „Mariä-Geburts-Markt“-Tage von Samstag, 09.09.2017, bis Dienstag, 12.09.2017.

 

Mittelalterliche Handschrift von nationaler Bedeutung wird vorgestellt

Wadersloh-Liesborn - Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Bürgerfest und zur öffentlichen Präsentation des Liesborner Evangeliars am Montag, 28. August, am Museum Abtei Liesborn in Wadersloh eingeladen. Die Präsentation mit Vorstellung der Förderer und Sponsoren findet um 15 Uhr in der benachbarten Abteikirche Ss. Cosmas und Damian Liesborn am Abteiring statt. Um 16 Uhr beginnt das Bürgerfest in unmittelbarer Nähe in Pastors Garten am Museum.

 

Baulandpreise: Münster bleibt ein teures Pflaster

Münster / Westfalen (wh) - Bauland ist in Westfalen deutlich günstiger als im Rheinland, zeigt eine Analyse der Bausparkasse LBS West. Wie aus dem "Markt für Wohnimmobilien" hervorgeht, kosten erschlossene Baugrundstücke in Westfalen im Durchschnitt 147 Euro pro Quadratmeter, während im rheinischen Landesteil 237 Euro fällig werden. Das Ruhrgebiet wurde in dem Vergleich jeweils nicht berücksichtigt.

 

Loading...
Loading...