Anzeigen & Service für Oelde

 
 

 

Im Münsterland pulsiert das Leben. Wirtschaft und Wissenschaft liefern wichtige Innovationen, täglich gibt es neue Schlagzeilen und Nachrichten aus allen Bereichen des täglichen Lebens.

Kostenfreie Kleinzeigen, die große Immobilienbörse, das Fundbüro, die  kostenlose E-Mailadresse @muensterland.de und Gewinnspiele laden zum Mitmachen ein. 

 
 
 
 

 
 
 

Aktuelle Nachrichten

Haben Bauernregel noch Gültigkeit?

Münster / Westfalen (lwl) - Ein Blick auf die Wettervorhersage ist bei der Planung von Ausflügen am Wochenende oder Radtouren nach Feierabend selbstverständlich. Was vor knapp 500 Jahren nur in Bauernregeln oder sehr lokal in Form von meteorologischen Flugblättern publik gemacht wurde, lässt sich heute leicht in Wetter-Apps nachlesen. Den Weltwettertag der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) am Samstag (23.3.) nehmen die Volkskundler beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum Anlass, einige Bauernregeln aus dem Volkskundearchiv vorzustellen.

 

FMO: Neue Direktverbindung von Münster nach Wien

Greven / Münsterland - Österreichs Low Fare Airline Nr.1 startet die neue Direktverbindung von Münster nach Wien. Ab dem Winterflugplan 2019/20 bietet Lauda viermal wöchentlich eine Verbindung in die lebenswerteste Stadt der Welt an.

 

Insektenfreundlicher Garten: Vortrag am 24. März in Telgte

Telgte - Der insektenfreundliche Garten: Am kommenden Sonntag, dem 24. März, laden der Ortsverband der Grünen in Telgte und der NABU Münsterland zu einer Informationsveranstaltung zu der insektenfreundlichen Gestaltung von Privatgärten ein. Der Diplom-Biologe Dr. Thomas Hövelmann von der NABU-Naturschutzstation Münsterland hält einen einleitenden Vortrag und steht anschließend für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

 

Förderung für deutsch-niederländische Kunst- und Kulturprojekte

Münsterland - Mit dem grenzübergreifenden Kunst- und Kulturprojekt taNDem werden Kooperationen – Tandems – von deutschen und niederländischen Kunst- und Kulturschaffenden gefördert.

 

"Hör dich schlau" auf dem JuniorCampus

Warendorf - Das Hochschul-Kompetenz-Zentrum (HOKO) startet Ende März sein neues JuniorCampus-Programm für Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren. Unter dem Motto „Hör dich schlau“ geht es los am Freitag, 29. März, um 16 Uhr im Paul-Spiegel-Berufskolleg an der Von-Ketteler-Straße 40 in Warendorf.

 

Freilichtbühnen 2019 mit Überraschungen und Klassikern

Münsterland - Inmitten schönster Natur begeistern die Freilichtbühnen im Münsterland auch 2019 mit großem Schauspiel unter freiem Himmel. Von Mai bis September gibt es Lautes, Buntes, kleine und große Helden, gute und böse Charaktere in unserer Region zu sehen. Einen Überblick über Stücke und Spielzeiten gibt es ab sofort beim Münsterland e.V.: In einem gemeinsamen Flyer haben die sechs Bühnen die wichtigsten Informationen zur aktuellen Spielzeit zusammengestellt.

 

Afrikanische Schweinepest: Kreis spielte in Übung möglichen Ausbruch durch

Kreis Warendorf - Den möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) spielte der Krisenstab des Kreises Warendorf zusammen mit Experten aus der Praxis im Kreishaus durch. Der Ausgangspunkt dafür lautete wie folgt: In der Einener Dorfbauerschaft in Warendorf wurde bei einem tot aufgefundenen Wildschwein das Virus der Afrikanischen Schweinepest durch eine Laboruntersuchung durch das Friedrich-Löffler-Institut offiziell bestätigt – soweit das Szenario für diese Übung.

 

Neuer Münster-Tatort am 17. März 2019

Münster / Münsterland - Am kommenden Sonntag, den 17. März 2019, zeigt Das Erste um 20.15 Uhr die Premiere des neuesten Tatorts aus Münster mit dem beliebten Ermittler-Duo Frank Thiel (Axel Prahl) und Karl-Friedrich Börne (Jan-Josef Liefers). Der Titel der neuen Produktion: Spieglein, Spieglein.

 

HWK-Bautag: Chancen der Digitalisierung

Münster / Münsterland - Unter dem Slogan „Lot, Kelle, Datenbrille“ lädt die HWK am 29. März zum 5. Münsteraner Bautag ein.

 

Kinderbetreuung: Rekordzahl von 6806 Plätzen

Kreis Warendorf - Die Anmeldezahlen fürs kommende Kindergartenjahr liegen vor: 2250 Neuanmeldungen für Kitas und Tageseltern gibt es im Kreisjugendamtsbezirk – das ist neuer Rekord. „Als Kreisjugendamt für zehn Städte und Gemeinden im Kreis stehen wir damit vor besonderen Herausforderungen“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke. Doch dank der großen Anstrengungen aller Beteiligten gibt es eine gute Nachricht: „Für alle Kinder, die bisher angemeldet sind, werden wir zum nächsten Kindergartenjahr ein Betreuungsangebot machen“, so der Landrat.

 

Loading...
Loading...