Anzeigen & Service für Nordwalde

 
 

 

Im Münsterland pulsiert das Leben. Wirtschaft und Wissenschaft liefern wichtige Innovationen, täglich gibt es neue Schlagzeilen und Nachrichten aus allen Bereichen des täglichen Lebens.

Kostenfreie Kleinzeigen, die große Immobilienbörse, das Fundbüro, die  kostenlose E-Mailadresse @muensterland.de und Gewinnspiele laden zum Mitmachen ein. 

 
 
 
 

 
 
 

Aktuelle Nachrichten

Öffentlicher Wanderung auf den Hermannshöhen am 13. Mai 2017

Rheine – Am Samstag, 13.05.2017, bietet der Verkehrsverein Rheine eine öffentliche Wanderung auf dem Hermannsweg an. Die erfahrene Wanderführerin Monika Niesert wird mit interessierten Gästen das Teilstück von Tecklenburg bis zum „Nassen Dreieck“ in Hörstel erwandern.

 

Der Buchtipp im April 2017

Ibbenbüren - Die Radelsaison ist da und die Radwege im Münsterland warten darauf, erkundet zu werden. Wer dabei auch ein wenig wissen möchte, was links und rechts des Weges zu finden ist, der braucht natürlich gutes Kartenmaterial. Peter Althaus von der Buchhandlung Eule in Ibbenbüren hat eine Menge im Repertoire...

 

Kunst- und Handwerkermarkt in Ibbenbüren am 29. April 2017

Ibbenbüren - Bereits zum neunten Mal findet der Kreativ- und Handwerkermarkt am Alten Posthof statt. Am Samstag, 29. April 2017, wird von 10 bis 16 Uhr das bunte Treiben stattfinden.

 

Nachtwächter-Rundgang in Rheine am 29. April 2017

Rheine - „Hört Ihr Leut` und lasst Euch sagen, unsere Uhr hat zwanzig Uhr geschlagen…“, wenn die kräftige Stimme des Nachtwächters durch die Straßen tönt, sind die Gäste herzlich eingeladen, ihm auf seinem abendlichen Rundgang bei Kerzenlicht zu folgen. Am Samstag, den 29. April um 20.00 Uhr, wird erneut eine öffentliche Führung mit dem Nachtwächter Karl-Heinz Wellenbrock vom Verkehrsverein Rheine angeboten.

 

Maiwoche in Osnabrück - RVM erweitert Angebot

Tecklenburger Land - Am 5. Mai ist es wieder so weit: Die Osnabrücker Maiwoche erwartet zum 45. Mal ihre Besucher mit einem abwechslungsreichen Musik- und Show-Programm mit zahlreichen Bands und Interpreten. Damit alle Maibummler sicher und bequem zur Festmeile und wieder zurückkommen, hat die RVM Regionalverkehr Münsterland GmbH ihr Angebot erweitert.

 

Landwirtschaft: Immer weniger Betriebe bewirtschaften immer größere Flächen

Westfalen (wh) - Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in Westfalen geht weiter zurück. Wie aus der jetzt veröffentlichten Agrarstrukturerhebung 2016 hervorgeht, sank die Anzahl der Höfe in der Region in den vergangenen sechs Jahren um 4,6 Prozent auf 23.457.

 

Bildergalerie: Tulpenblüte im Kreislehrgarten 2017

Steinfurt - Mitte April 2017 steht der Kreislehrgarten in Steinfurt in voller Blüte - insbesondere die Tulpen wetteifern um das Auge des Betrachters. Impressionen von der prächtigen Tulpenblüte im Kreislehrgarten in unserer Bildergalerie. Alle Fotos: Heribert Schwarthoff, Steinfurt.

 

Mit Manuel Andrack zu den Dörenther Klippen

Ibbenbüren - Du musst wandern forderte Manuel Andrack in seiner ersten Buchveröffentlichung im Jahr 2005. Damit startete der frühere Sidekick von Harald Schmidt seine neue Karriere als Wanderpapst der Deutschen. Und nun kommt er mit dieser Forderung am 30. April 2017 erneut ins Tecklenburger Land, genauer nach Ibbenbüren. Für die neue Broschüre „Wunderbar Wanderbar – Unterwegs mit Bus und Bahn“, die die schönsten Wanderwege Nordrhein-Westfalens vorstellt, hat Manuel Andrack in diesem Jahr bereits die vierte Teutoschleife erwandert: die Dörenther Klippen. Auch von diesem Premiumwanderweg zeigte er sich begeistert: „Das war eine Wandertour der Extraklasse.“

 

Kulturpreis des Kreises 2017: Vorschläge bis zum 16. Juni einreichen

Kreis Steinfurt - Autoren, Theatergruppen, Musiker, Gartenfreunde und bildende Künstler wurden bisher mit dem Kulturpreis des Kreises Steinfurt gewürdigt. Neu ist ab diesem Jahr, dass auch kulturunterstützende Vereine, kulturelle Initiativen und Organisatoren kontinuierlicher Veranstaltungsformate mit Breitenwirkung für den Kulturpreis vorgeschlagen werden können. Der Kreis Steinfurt vergibt seinen Kulturpreis zum 28. Mal.

 

„frei & streng“: Neue Konzertreihe im Münsterland startet im Mai

Münster / Münsterland - (wh). Drei Kulturorte im Münsterland haben gemeinsam ein neues Veranstaltungsformat entwickelt: Der Kulturraum Stiftskirche Vreden, das Kulturzentrum Kloster Bentlage in Rheine und der Konzertsaal Friedenskapelle in Münster richten von Mai 2017 bis Herbst 2018 die Konzertreihe "frei & streng" aus.

 

Loading...
Loading...