Münster hat eine neue Seniorenvertretung

 
 

 
 
 

Münster (sms) - Münster hat eine neue Kommunale Seniorenvertretung. Die 51Delegierten von münsterschen Verbänden, Vereinigungen und Organisationen von und für Senioren wählten am Mittwoch, 28. November, im Stadtweinhaus aus 28 Kandidatinnen und Kandidaten die 15 ordentlichen Mitglieder und fünf Ersatzmitglieder der Seniorenvertretung.

Für die Wahlveranstaltung zeichnete der "Runde Tisch - Seniorinnen und Senioren in Münster" unter Vorsitz von Florian Steinforth verantwortlich. Der konnte am Ende bekanntgeben, wer der Seniorenvertretung in den kommenden drei Jahren angehört: Dr. Gerhard Bonn, Wolfgang Fels, Helga Fuhrmann, Dr. Gerhard Jeschke, Barbara Klein-Reid, Richard Kretschmann, Hans Kurth, Andrea Möbius, Manfred Poppenborg, Carmen Schoeneberg, Eric Sircar, Mathilda Stadtmann, Klaus Stoppe, Andreas Viehoff-Heithorn, Josef Vollstedt.

Zu Ersatzmitgliedern wurden gewählt: 1. Christa Neugebauer, 2. Birgit Hinz, 3. Sieghard Klinger, 4. Manfred Rösmann, 5. Heiko Michael Kosow. Die Ersatzmitglieder kommen nacheinander zum Zug, wenn während der Wahlzeit der Seniorenvertretung ordentliche Mitglieder ausscheiden. Über den Vorsitz des Gremiums entscheiden die ordentlichen Mitglieder in der konstituierenden Sitzung am 17. Dezember.


Loading...
Loading...