News aus Münster und der Region

 
 

 
 
 

HWK-Bautag: Chancen der Digitalisierung

Münster / Münsterland - Unter dem Slogan „Lot, Kelle, Datenbrille“ lädt die HWK am 29. März zum 5. Münsteraner Bautag ein.

 

Wald-Spaziergang und Krimi-Lesung am 22. März

Münster-Hiltrup - „… und verirrten sich im Wald“: Frei nach den Gebrüdern Grimm bietet die NABU-Naturschutzstation Münsterland am Freitag, den 22. März, einen spannenden und unterhaltsamen Wald-Spaziergang mit dem Naturgenussführer Marius Germies in die Hohe Ward bei Münster-Hiltrup an.

 

Freie Plätze für Mädchen und Jungen

Münster/Steinfurt - Berufe und Studienfächer erkunden, in denen das jeweils eigene Geschlecht noch unterrepräsentiert ist: Diese Chance haben Schülerinnen und Schüler beim bundesweiten Girls‘ Day und Boys‘ Day am 28. März. Auch die FH Münster bietet viele anschauliche Workshops an. Einige Plätze – für Jungen in Münster und für Mädchen in Steinfurt – sind noch zu haben.

 

Tourismuszahlen 2018: Münsterland verzeichnet nur geringes Plus

Greven / Münsterland - Laut Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) stieg auch in 2018 die Anzahl der Übernachtungen von Gästen im Münsterland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum – allerdings nur um 0,1 Prozent. Die Zahl der Gästeankünfte sank leicht um 0,1 Prozent. Damit kamen aber nach wie vor rund 1,7 Millionen Gäste in die Region und generierten gut 4 Millionen Übernachtungen.

 

Alles auf Leeze: Eine Ausstellung für die Fahrradstadt Münster

Münster (sms) - Die Münsteranerinnen und Münsteraner setzen auf das Fahrrad. Die gut 300 000 Einwohnerinnen und Einwohner sollen über 500 000 Räder besitzen. Grund genug für das Stadtmuseum Münster der "Leeze" eine umfassende Ausstellung zu widmen.

 

Teutostadtschleife als schönster Wanderweg nominiert

Tecklenburg - Die Teutostadtschleife “Tecklenburger Romantik” könnte Deutschlands schönster Wanderweg 2019 werden! Dass der erste Premiumstadtwanderweg NRWs zu den Finalisten der Kategorie Touren gehört wundert nicht, denn stimmiger könnte das Zusammenspiel aus Fachwerkidylle, historischen bedeutenden Plätzen und wildromantischen Naturattraktionen in und um das nördlichste Bergstädtchens Deutschland nicht sein.

 

Aus Westfalen in die Südsee

Münster (sms) - Westfalen in der Südsee? Zahlreiche Menschen aus dem Westfälischen machten sich um 1900 tatsächlich auf an das andere Ende der Welt, das wir heute Ozeanien nennen. In die Inselwelt des Pazifiks reisten vorrangig Missionare der rheinisch-westfälischen Ordensprovinz der Kapuziner sowie Missionare und Missionsschwestern des Herz-Jesu-Ordens.

 

Neue Sonderausstellung über das Gehirn im LWL-Museum für Naturkunde

Münster (lwl) - Einmal seinem Gegenüber in den Kopf schauen. Erfahren, was darin vorgeht, wie sich eine Persönlichkeit formt, Gefühle entstehen oder Pläne geschmiedet werden. Verstehen, wie man versucht, Intelligenz zu messen. Das ist möglich in der neuen Sonderausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl", die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt.

 

Exklusiv: FMO Night Flight

Greven - Starten Sie diesen unvergesslichen Abend mit einem leckeren Essen inklusive freiem Blick auf das Vorfeld des Flughafens. Starts, Landungen und Abfertigung der Flugzeuge können aus der Nähe mitverfolgt werden. Im Anschluss an das Essen erhalten Sie alle wichtigen Informationen über die Entwicklung und aktuelle Situation am FMO.

 

Up Platt vertellt: Bennad un Ömer

Münsterland - In unregelmäßigen Abständen präsentiert muensterland.de ab sofort Beiträge von Gastautoren auf Plattdeutsch. In der ersten Folge erzählt Annette Winkelhorst die anrührende Geschichte von "Bennad und Ömer".

 

Loading...
Loading...