Anzeigen & Service für Metelen

 
 

 

Im Münsterland pulsiert das Leben. Wirtschaft und Wissenschaft liefern wichtige Innovationen, täglich gibt es neue Schlagzeilen und Nachrichten aus allen Bereichen des täglichen Lebens.

Kostenfreie Kleinzeigen, die große Immobilienbörse, das Fundbüro, die  kostenlose E-Mailadresse @muensterland.de und Gewinnspiele laden zum Mitmachen ein. 

 
 
 
 

 
 
 

Aktuelle Nachrichten

Ernteausfall: Landwirte in Westfalen fahren weniger Getreide ein

Westfalen (wh) - Hitze und Trockenheit der vergangenen Monate haben in Westfalen zu Einbußen in der Getreideernte geführt. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, wurden in den Regierungsbezirken Münster, Detmold und Arnsberg 2018 mit 2,47 Millionen Tonnen 13,8 Prozent weniger Getreide eingefahren als im Durchschnitt der Jahre von 2012 bis 2017. Bezogen auf einen Hektar Anbaufläche sank der Ertrag um 10,1 Prozent auf 69,8 Dezitonnen.

 

Unternehmen im Münsterland schätzen sich als eher wenig digitalisiert ein

Münsterland / Düsseldorf - Viele Betriebe im Münsterland – aber auch im Rest von NRW – stehen bei der Digitalisierung noch relativ am Anfang. Das ist das Ergebnis des Digitalisierungsindex von kleinen und mittleren Unternehmen in NRW für 2018, den NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart am 20. August vorgestellt hat.

 

Rekordsumme bei verkauften Immobilien in Münster

Münster (sms) - Bis Ende Juni 2018 bilanzierte der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Münster  1070 Kaufverträge für unbebaute und bebaute Grundstücke sowie für Eigentumswohnungen. Das entspricht etwa den Zahlen des Vorjahreszeitraums.

 

Integrationszentrum startet „Tecklenburger Sprachsommer“

Kreis Steinfurt - Jetzt war es endlich soweit: Der Tecklenburger Sprachsommer – ein Kooperationsprojekt des Kommunalen Integrationszentrums (KI) Kreis Steinfurt, des Kreisjugendamtes sowie der Jugendbildungsstätte Tecklenburg – ging nach monatelanger Vorbereitung endlich an den Start.

 

Rita Süssmuth am 10. September zu Gast in Steinfurt

Steinfurt - Klimawandel, demografische Entwicklung, Ernährung, Ressourcenverknappung, Energieversorgung und Zugang zu Informationen zählen zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Um sie zu meistern bedarf es gemeinsamer gesellschaftlicher Anstrengungen.

 

Tag des offenen Denkmals 2018

Münsterland - Mehr als 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen am Tag des offenen Denkmals am 9. September ihre Türen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Bonn als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit. Auch im Münsterland beteiligen sich unzählige Einrichtungen am Denkmaltag.

 

IHK zählt Passanten in 20 Münsterland-Städten

Münsterland – Die Menschen im Münsterland gehen nach wie vor gerne dort einkaufen, wo sie auch wohnen. Das hat die dritte Passantenzählung bestätigt, die die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen im Frühsommer in allen 20 Mittelzentren der Region durchgeführt hat.

 

Drama am Aasee: Mehr als 20 Tonnen Fische verendet

Münster (sms) - Hätte das Fischsterben im Aasee vorhergesehen werden können? Diese selbstkritische Frage stellten sich die Fachleute aus Ämtern und vom Landesfischereiverband Westfalen und Lippe am Freitagnachmittag im kurzfristig einberufenen Krisenstab der Stadt. Einhelliges Urteil: "Nein".

 

Drohnen werden zum Problem

Münsterland - Sie sind klein, transportfähig und machen tolle Fotos und Videos – Drohnen sind in unserem Alltag angekommen. Bei dem schönen Wetter schicken besonders viele Piloten ihre Drohnen in die Lüfte. In den letzten Wochen kam es daher vermehrt zu Beinahe-Zusammenstößen zwischen Drohnen und Flugzeugen.

 

Stand-Up-Paddling - Schnupperkurse im August

Rheine - Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V. bietet auch im August, in Kooperation mit dem TEAM SUP-Station Rheine, SUP-Kurse auf dem Wasser an. Der aus Hawaii stammende Trend ist mit etwas Gleichgewichtsgefühl schnell zu erlernen.

 

Loading...
Loading...