Freizeittipps in Lienen

 
 

 

Freizeit im Münsterland heißt, die Wahl haben zwischen einem breiten Angebot aus Kultur, Erholung, Sport und vielen Ausflugzielen. Lienen leistet  mit seinen regionalen  Angeboten einen Beitrag an dieser besonderen Vielfältigkeit der Region. In Lienen fühlt man sich zuhause, egal ob als Besucher oder Einwohner.

 
 

Swingolf im Münsterland

Swingolf ist ein Spaß für die ganze Familie, für Groß und Klein und natürlich auch für Ausflüge im Freundeskreis geeignet. Ursprünglich aus Frankreich kommend und eine von alten bäuerlichen Spielen abgeleitete Erfindung erobert Swingolf seit einigen Jahren unaufhaltsam Europa und ist inzwischen selbstverständlich auch im Münsterland spielbar.

 

Der Barfußpark in Lienen

Münsterland - Der 2,5 Kilometer lange Barfuß-Rundweg in Lienen-Kattenvenne ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie - und eine erfrischende Abwechslung zu herkömmlichen Parks und Spielplätzen.

 

Der Hermannsweg Etappe 3: Von Tecklenburg nach Bad Iburg

Die dritte Etappe des Hermannsweges geht sich etwas leichter als die vorherige, was vorrangig daran liegt, dass sie mit knapp 500 Höhenmetern etwas weniger hügelig daher kommt. Rund 20 Kilometer lang ist sie trotzdem und diese könnten abwechslungsreicher kaum sein. Wasserschlösser, Steinbrüche, Naturschutzgebiete und eine bayrische Jausenstation erwarten uns auf diesem Streckenabschnitt des Hermannsweges.

 

Radtour: Rund 50 Kilometer um Lengerich und Ladbergen

Mit 50 Kilometern Länge gehört diese Radtour zu den längsten Tourenvorschlägen auf muensterland.de und eignet sich vor allem für versierte Radfahrer – oder für Radler mit viel Zeit und Muße. Die Tour führt uns von Lengerich über Kattenvenne nach Ladbergen und zurück zu unserem Ausgangspunkt in Lengerich. Nur zwei moderate Steigungen erwarten uns auf der ansonsten ebenen Strecke.

 

Radtour: Gut Erpenbeck und Lütke Mühle

Diese Radtour folgt der Wabe 42 des münsterländischen Radwegenetzes. Sie führt uns auf rund 31 Kilometern, fast ohne Steigungen, von Ladbergen nach Lienen-Kattenvenne und wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

 

Teutoschleifen: Holperdorper in Lienen

Der Holperdorper zeichnet sich durch seine besondere Naturnähe aus. Auf einer anspruchsvollen Strecke verbindet er zahlreiche Höhepunkte und führt aus dem idyllischen Erholungsort Lienen über bunte Wiesen und weite Wälder. Forellenteiche, kleine Wasserläufe, sagenumwobene Plätze und schöne Höfe bieten Landidylle pur. Am Ende der Tour locken das Hallenfreibad am Waldrand sowie der Barfußpark in Lienen.

 

Kleine Kletterpartie auf dem Teuto mit einem barfüßigen Abschluss

Am Ende dieser Wanderung ziehen wir die Schuhe aus. Das machen wir zwar nach jeder Wanderung; diesmal aber, um noch 2,5 Kilometer barfuß anzuhängen! Es geht mit diesem etwas anspruchvolleren, aber durchaus familienfreundlichen Wander-Tipp auf dem Teuto von Lengerich nach Lienen im nördlichen Kreis Steinfurt.

 

Empfehlungen für Lienen!

Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 

Mehr Tipps für Lienen