Sehenswürdigkeiten im Kreis Warendorf

 
 

 

Ob für einen Tagesausflug oder einen längeren Urlaubsaufenthalt, Kreis Warendorf hat viel Sehenswertes zu bieten. im Kreis Warendorf erlebt man die Schönheit der Parklandschaft des Münsterlandes. Kreis Warendorf ist mit seinem speziellen Charme eine der vielen Perlen in dieser wunderschönen Region.

 
 
 
 
 

 
 

Sehenswertes im Kreis Warendorf

Everswinkel: Mitmachmuseum Up’n Hoff

Everswinkel – Up’n Hoff in Everswinkel ist nicht nur ein Ort, der bäuerliche Geschichte erfahrbar macht, sondern auch einer, an dem biologisch-dynamischer Landbau betrieben wird. Überdies stell sich dort ein Ort der schulischen und außerschulischen Bildung ebenso wie des Freizeitvergnügens vor – eine Begegnungsstätte für Kinder und Erwachsene. Direkt nebenan wird der Produktionsprozess vom „Korn zum Brot“ dargstellt.

 

Ennigerloh: Windmühle auf dem „Mühlengeist“

Auf eine bewegte Geschichte blickt der „Mühlengeist“ zurück, auf dem auch heute noch die Windmühle Ennigerloh zu finden ist. Zum ersten Mal erwähnt wurde an dieser Stelle eine Mühle im Jahre 1498. Die Mühle, die sich hier damals dreht, steht allerdings schon lange nicht mehr. Ein Schmuckstück Ennigerlohs ist sie dennoch.

 

Beckum: Mühle Höxberg

"Fliegender Holländer" – so nennt man ein geheimnisvolles Geisterschiff, das übers Meer segelt. Ein "Erdholländer" hingegen ist zwar kein Schiff, doch Segel hat er trotzdem. Des Rätsels Lösung: Es handelt sich um eine Windmühle, deren Flügel so nahe an den Boden reichen, dass sie von dort aus mit Segeltuch bespannt werden können. Bei anderen Mühlen macht man das von einer Galerie aus, weshalb sie folgerichtig "Galerieholländer" heißen.

 

Telgte: Frühling im Naturparadies

Emsauen – Auerochsen und Wildpferde grasen friedlich nebeneinander, ein Eisvogel überfliegt die naturbelassene Sandbank, an deren Rand seltene Gräser und Pflanzen blühen. Das Naturschutzgebiet Emsaue ist ein kleines Naturparadies - mitten im Münsterland.

 

Ahlen: Das Kunstmuseum

Ahlen - Das Kunstmuseum Ahlen ist in einer denkmalgeschützten Villa situiert, die eine glanzvolle Symbiose architektonischer Kunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert darstellt.

 

Wadersloh: Museum Abtei Liesborn

Wadersloh - In der ehemaligen Benediktinerabtei Liesborn ist das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf untergebracht.

 

Warendorf: Dezentrales Museum Zuckertimpen

Warendorf - Wer durch die Gasse Zuckertimpen am Rande der Stadt Warendorf flaniert, der fühlt sich sogleich in eine andere Welt versetzt und bekommt die ungewöhnliche Gelegenheit, eine kleine und sehr lebendige Zeitreise durch eine der Keimzellen der Stadt Warendorf anzutreten.

 

Oelde: Literatur-Museum und Kulturgut Haus Nottbeck

Oelde – Das Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde vereint die Themen Literatur und Musik auf außergewöhnliche Art und Weise unter einem Dach.

 

Telgte: Das Kornbrennerei-Museum

Telgte - Das im September 1996 eröffnete Kornbrennerei-Museum inmitten der Telgter Altstadt ist lebendiger Zeuge der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Geschichte der Region.

 

Beckum: Das Stadtmuseum

Beckum - Das Stadtmuseum Beckum wurde 1986 im historischen Rathaus der Stadt eingerichtet. Das Gebäude hat einen mittelalterlichen Kern, der sich bis 1441 zurückverfolgen lässt.