Radtour: Schlossgeflüster und Swin-Golf-Spaß (E-Bike-Tipp)

 
 

 
 
 

Diese Radtour führt auf rund 44 Kilometern von Drensteinfurt nach Sendenhorst und wieder zurück und ist für herkömmliche Leezen natürlich ebenfalls geeignet, bietet sich aber ganz besonders für E-Bikes an.

Werse-Radweg
Ein Stück begleitet uns der Werse-Radweg. Foto: Kreis Warendorf

Ausgangspunkt dieser 44 Kilometer langen Tour ist das Erlbad in Drensteinfurt. Von dort aus führt der Rundkurs über den WERSE RAD WEG, die 100 Schlösser Route und andere idyllische Wege in die Nachbarstadt Sendenhorst und über Walstedde zurück nach Drensteinfurt.

Biegen Sie am Erlbad-Parkplatz rechts ab und halten Sie sich danach links. Biegen Sie links auf die Kleiststraße ab. Am Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt (Hammer Straße) und folgen dieser bis zum Marktplatz.

Haus Steinfurt in Drensteinfurt
Unmittelbar nördlich der Altstadt Drensteinfurts angelehnt liegt am Südufer der Werse die Schlossanlage des Hauses Steinfurt. Foto: Agnes Schulte (www.agnes-welt.de)

Fahren Sie links in die Mühlenstraße. Auf der linken Seite befindet sich die Alte Post, gegenüber liegt das Gasthaus Amigos. Biegen Sie rechts in die Schlossallee. Zur Rechten liegt das Haus Steinfurt. Hinter dem Schloss gelangen Sie auf den WERSE RAD WEG. Folgen Sie ihm. Sie überqueren nun die Werse, verlassen linker Hand Drensteinfurt und überqueren geradeaus die Ampelkreuzung am Ortsausgang. Biegen Sie die erste Straße rechts ab und fahren an Loreto-Kapelle auf dem WERSE RAD WEG Richtung Sendenhorst.

Nach ca. 11,5 Kilometern - auf der Straße „Im Holt“ - können Sie einen Schlenker zum Landhotel Bartmann machen, wo Sie eine Pause einlegen und Swingolf spielen können. Vom Holt aus fahren Sie rechts weiter bis Sie zur L 586 (Westtor) in Sendenhorst gelangen. Halten Sie sich rechts Richtung Zentrum, biegen Sie in die Fußgängerzone-Weststraße- ein. An der Kirche St. Martin rechts auf die Südstraße Richtung Ahlen abbiegen. Zweite links in den Südendamm abbiegen und scharf links in die Straße „Am Gänsegarten“. Am Ende geradeaus in den Teigelkamp.

Am Teigelkamp 36 finden Sie das Kutschenmuseum. Biegen Sie am Ende rechts ab in den Prozessionsweg und am Ende links ab, um nach 400 m links, hinter dem Bürgerwald, in den Ahlener Damm abzubiegen. Fahren Sie nun die erste Straße links, dann rechts Richtung Hotel und Gasthaus Waldmutter. Biegen Sie dort rechts auf den Radweg entlang der L586, erste Straße rechts (Sudfeld) um direkt wieder rechts zurück in die Bauernschaft abzubiegen.

Nun fahren Sie gut fünf Kilometer auf der 100-Schlösser Route in Richtung Ahlen. Biegen Sie rechts ab - Alter Ahlener Damm - und die nächste links ab Richtung Bracht. Am Ende biegen Sie rechts auf die L 811 ab, nach 200 Metern geht es wieder links ab (Hof Homann). Am Ende und biegen Sie links ab. Wenn Sie die nächste Straße links abbiegen, gelangen Sie am Ende auf die Borbeiner Straße Richtung Walstedde.

Hier halten Sie sich links und biegen nach ca. 50 Metern rechts in die Straße Linnenkamp ab. Am Ende halten Sie sich links und gelangen auf die Drensteinfurter Straße, von der Sie die erste rechts abbiegen. Überqueren Sie die B 58 (Brücke) und fahren der Hagenbrede folgend geradeaus, bis Sie rechts abbiegen in die Straße „Am Spieker- busch“. Fahren Sie bis zum Nordholter Weg, dort links.

Nun geht es rechts auf die Dorfstraße, biegen Sie rechts in die Straße „Im Brink“ ab. Sie kreuzen nun die B 63. Biegen Sie die Erste links ab (Alte Walstedder Straße) und fahren Sie bis nach Ameke. Biegen Sie hinter dem Gasthaus rechts ab dann links in die Straße Krähenland. Wenn Sie die erste Straße rechts, dann links und noch mal rechts fahren, kommen Sie zur Landstraße Mersch (L 671). Links geht es zum Merscher Bahnhof, nach ca. 600 Metern geht es rechts zum Haus Venne (Gräftenhof).

Begeben Sie sich zurück zum Bahnhof und fahren Sie auf der Herberner Str., bis Sie die Erste links (Mersch) abbiegen. Folgen Sie dieser Straße für 3,4 km in Richtung Drensteinfurt. Wenn Sie nun rechts in die Straße „Im Erlfeld“ abbiegen, kommen Sie zurück zum Erlbad.

Links
Kartenausschnitt und GPS-Datei

Hintergrund E-Bike-Tipps

Immer mehr Fahrradfreunde setzen sich aufs E-Bike und radeln mit elektrischer Unterstützung. So lassen sich die Schönheiten der Region bequem vom Sattel aus entdecken. Die örtlichen Verkehrsvereine und Tourismusbüros der Touristische Arbeitsgemeinschaft Parklandschaft Kreis Warendorf haben Touren-Tipps zusammengestellt, die besonders für E-Bike-Fahren geeignet sind.


Startadresse

Erlbad Parkplatz
Im Erlfeld 4
48317 Drensteinfurt
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Info & Kontakt

Touristische Arbeitsgemeinschaft "Parklandschaft Kreis Warendorf"
Ansprechpartnerin: Christine Schneider
Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf
Telefon: 02581/53-6142
Telefax: 02581/53-6199