Beckum: Moderner Einkaufs- und Wohnort

 
 

 
 
 

Beckum – Beckum liegt idyllisch eingebettet in der Münsterländer Parklandschaft im Zentrum Westfalens. Die Stadt lockt als Paradies für Aktivurlauber, Kulturbegeisterte und Genießer.

Beckum

Die Stadt Beckum ist mit ihren Stadtteilen Neubeckum, Vellern und Roland umgeben von fruchtbaren Äckern, saftigen Wiesen und stattlichen Wäldern. Die Beckumer Berge, die sich rund um die Stadt erstrecken, gehören zu den wenigen Erhebungen im weitgehend flachen Münsterland. Beckum hat ca. 39.500 Einwohner und verfügt über zahlreiche Wanderwege und Erholungsgebiete, die die Stadt auch für Kurzurlauber zum beliebten Ausflugsziel machen.

Die Mühle auf dem Höxberg in Beckum im Abendlicht. Foto: Gerd Friedrich
Die Mühle auf dem Höxberg in Beckum im Abendlicht. Foto: Gerd Friedrich

Beckum hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Freizeit- und Erholungsort in Westfalen entwickelt, denn wer die Nähe zur Natur bevorzugt, der findet hier auf über 370 km ausgebauten Wander- und Radwanderwegen Ausgleich vom Alltag. Drei Naherholungs-, zwei Landschafts- und drei Naturschutzgebiete bieten zudem die nötige Ruhe. Das Radwegenetz in den Beckumer Bergen ist außerdem ein Teil der 100-Schlösser-Route, an deren Weg 150 Burgen, Schlösser und Herrensitze liegen. So sind zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten von Beckum aus erreichbar. Abgerundet wird das Freizeitangebot durch Hallenbad, Warmwasserfreibäder, Tennisanlagen und -hallen, Reitanlagen und vielem mehr.

Kunst und Kultur gehören in Beckum ganz selbstverständlich dazu. Vielfältige Angebote und Aktivitäten von Vereinen und Gruppen prägen das öffentliche Leben, Veranstaltungen aus den Bereichen Theater, Kleinkunst, Literatur und Musik sowie Ausstellungen werden angeboten. Kurse und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene runden das Angebot ab. Das ganze Jahr über werden Sportereignisse, Stadtfeste, Märkte und vieles andere mehr organisiert.

Beckum konnte sich auch als Wirtschaftsstandort eine wichtige Rolle im Münsterland sichern. Die Wirtschaftsstruktur der Stadt ist vordergründig vom Maschinenbau, der Zementindustrie und deren Zulieferern geprägt. Inzwischen sind aber auch Handel und Dienstleistung zu wichtigen Säulen der Beckumer Wirtschaftskraft geworden. Beckum verfügt zudem über eine erstklassige Verkehrsanbindung, denn es ist über mehrere Bundes- und Landesstraßen mit dem überregionalen Straßennetz verbunden. Die Flughäfen Münster/Osnabrück, Dortmund und Paderborn/Lippstadt liegen in ca. 40 bis 60 km Entfernung und sind schnell erreichbar. Der nächstgelegene Hafen befindet sich in ca. 20 km Entfernung in Hamm. Der Bahnhof Neubeckum sichert den Anschluss an das überregionale Schienennetz.


Standort

 

Statistische Daten

Kreis: Warendorf
Höhe: 100 m ü. NN
Fläche: 111,39 km²
Einwohner: 36.764
Einwohner / km²: 330
Postleitzahl: 59269
Vorwahlen: 02521, 02525 (Neubeckum)
Kfz-Kennzeichen: WAF
Gemeindeschlüssel: 05 5 70 008
 
Loading...
Loading...
Loading...