Ibbenbüren: Das Motorrad-Museum

 
 

 
 
 

bbenbüren - Für alle Motorradfreunde ist dieses Ausflugsziel ein absolutes Muss: das Motorradmuseum in Ibbenbüren.

Innenansicht Eingangshalle Motorradmuseum

Nach großzügiger Erweiterung präsentiert das Motorrad-Museum Ibbenbüren über 150 Exponate, die die geschichtliche Entwicklung des Motorrades anschaulich und lebendig darstellen.

Alle Maschinen fahrbereit

Wanderer Typ 1,5 PS Baujahr 1910
Wanderer Typ 1,5 PS Baujahr 1910

Das Spektrum der ausgestellten Fahrzeuge reicht vom 1882 hergestellten Hochrad bis zum schwersten Motorrad deutscher Fertigung, der Münch Mammut 1200 TTS. Die Fahrzeuge im Motorrad-Museum Ibbenbüren befinden sich in fahrbereitem Originalzustand und warten darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden.

Ob Tourenmaschine oder rassiges Sportmodell, ob Fahrrad mit Hilfsmotor oder schnelle Rennmaschine, die Fahrzeuge im Motorrad-Museum Ibbenbüren befinden sich in fahrbereitem Originalzustand und warten darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Diverse Schnittmodelle, die einen interessanten Einblick ins "Innere" eines Motorrades erlauben, ergänzen die umfangreiche Sammlung.

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Besichtigung

Motorrad-Museum Ibbenbüren
Markweg 26
49479 Ibbenbüren
Route berechnen
Auf Karte zeigen
Website besuchen
 

Führungen

Für Gruppen und Klassen sind nach vorheriger Absprache unter Telefon 05451 6454 auch außerhalb dieser Öffnungszeiten Besichtigungen möglich.