News aus Haltern am See und der Region

 
 

 
 
 

Oft keine Bewerber um Lehrstellen im Handwerk

Münster / Münsterland - Das Handwerk würde gern mehr Jugendliche ausbilden. Das hat eine Umfrage der Handwerkskammer unter 145 Ausbildungsbetrieben im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region ergeben. Nur gut die Hälfte (53 Prozent) konnte alle Lehrstellen besetzen. Fast ein Viertel (23 Prozent) sucht immer noch Lehrlinge.

 

Bundespräsident Steinmeier zu Gast in Münster

Münster (sms) - Große Ehre für die Kulturstadt Münster: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Donnerstag, 31. August, zu Gast bei den Skulptur Projekten 2017.

 

Kurzfilmwettbewerb des Filmfestivals Münster mit Rekord

Münster - Noch nie wurden so viele Filme für den Kurzfilmwettbewerb des Filmfestivals Münster eingereicht wie in diesem Jahr. Mehr als 640 hat die fünfköpfige Sichtungskommission angeschaut - normalerweise sind es 500.

 

"Droste-Tage 2017" auf Burg Hülshoff

Havixbeck (lwl) - Das Wasserschloss Hülshoff bei Havixbeck (Kreis Coesfeld) bildet vom 25. bis zum 27. August 2017 zum fünften Mal die malerische Kulisse für die jährlich von der Droste-Stiftung unter der künstlerischen Leitung von Dr. Jochen Grywatsch (LWL-Literaturkommission) veranstalteten "Droste-Tage".

 

Schauraum 2017 in Münster

Münster (sms) - Schauraum-Zeit in Münster: Von Donnerstag, 31. August, bis Samstag, 2. September, verwandelt das Kunst- und Kulturfest die Plätze der Stadt in magische Orte und lädt in der Museumsnacht zum kostenfreien Besuch der Museen und Galerien ein.

 

Westfälischer Heimatbund stellt sich für die Zukunft auf

Westfalen (wh) - Der Westfälische Heimatbund will sein Profil als Sprachrohr und Servicestelle schärfen. "Es ist mir sehr daran gelegen, Wege für die Zukunft ehrenamtlich getragener Heimatpflege in Westfalen zu entwickeln. Bürgerschaftliches Engagement ist eine wichtige Ressource. Der Heimatbund als Dachorganisation übernimmt hier wichtige Funktionen als Dienstleister und Interessensvertretung", sagt die neue Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes, Dr. Silke Eilers.

 

350.000 Besucher: Skulptur Projekte ziehen positive Halbzeit-Bilanz

Münster (wh) - Die Skulptur Projekte 2017 in Münster haben in den ersten neun Wochen ihrer Laufzeit etwa 350.000 Besucher gezählt. Allein am Eröffnungswochenende am 10./11. Juni waren rund 1000 internationale Journalisten und etwa 10.000 Besucher in der Stadt zu Gast, um die neuen 35 Kunstwerke zu sehen, berichtet das Skulptur Projekte Büro in einer Halbzeit-Bilanz.

 

Lebenskünstler-Bücher – Geschenke fürs Leben

Osnabrück / Münster - Nach „Lebenskünstler2 – von wegen down!“ und „Lebenskünstler 3 - Im besten Alter“ hat die in Osnabrück lebende Autorin Heike Drogies in diesem Jahr ihr drittes Buch herausgebracht: „AUT IST IN“ klärt auf über Autismus und macht durch viele Beispiele deutlich, warum es so wichtig ist Autismus möglichst früh zu erkennen.

 

Diebe entwenden gezielt E-Bike-Akkus - Präventionstipps der Polizei

Münster (ots) - Im Juli hatten es Diebe in circa 20 Fällen auf Akkus von E-Bikes und Pedelecs abgesehen. Die Täter brachen jeweils die Schlösser der Akku-Halterungen auf und entwendeten diese.

 

Ärztemangel: Fast jeder zweite Assistenzarzt in Westfalen ist zugewandert

Westfalen (wh) - Im Kreis Höxter und im Kreis Olpe kommen mehr als 80 Prozent der Assistenzärzte aus dem Ausland an die Krankenhäuser. Auch in anderen ländlichen Regionen sowie einigen Städten Westfalens sind mehr als 50 Prozent der jungen Mediziner zugewandert. Im Durchschnitt sind es in der Region 46,2 Prozent, zeigt eine Statistik der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

 

Loading...
Loading...