Freizeittipps in Greven

 
 

 

Freizeit im Münsterland heißt, die Wahl haben zwischen einem breiten Angebot aus Kultur, Erholung, Sport und vielen Ausflugzielen. Greven leistet  mit seinen regionalen  Angeboten einen Beitrag an dieser besonderen Vielfältigkeit der Region. In Greven fühlt man sich zuhause, egal ob als Besucher oder Einwohner.

 
 

Swingolf im Münsterland

Swingolf ist ein Spaß für die ganze Familie, für Groß und Klein und natürlich auch für Ausflüge im Freundeskreis geeignet. Ursprünglich aus Frankreich kommend und eine von alten bäuerlichen Spielen abgeleitete Erfindung erobert Swingolf seit einigen Jahren unaufhaltsam Europa und ist inzwischen selbstverständlich auch im Münsterland spielbar.

 

Radtour: Emsauen, Wildtiere, Flughafen und mehr

Diese Strecke folgt der Wabe 44 des münsterländischen Radwegenetzes und führt uns auf rund 29 Kilometern vorbei am Wildtiergehege in Saerbeck, am Dortmund-Ems-Kanal, wir treffen den Flughafen Münster-Osnabrück, das Freilichtmuseum Sachsenhof und durchradeln die Emsauen. Viel mehr geht auf weniger als 30 Kilometern kaum…

 

Radtour: Zwischen Greven und Nordwalde

Diese Strecke folgt der Wabe 45 des münsterländischen Radwegenetzes und führt uns auf rund 25 Kilometern mit kaum merklichen Anstiegen von Greven nach Reckenfeld über Nordwalde und wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

 

Radtour: Greven, Gelmer und Gimbte

Diese Strecke folgt der Wabe 67 des münsterländischen Radwegenetzes und führt uns auf knapp 36 Kilometern von Greven über Gelmer nach Gimbte und zurück. An den Rieselfeldern kommen wir vorbei, ebenso wie am Dortmund-Ems-Kanal und an den Bockholter Bergen.

 

Motorradroute 2: Rund 200 Kilometer rund um Münster

Bei dieser Motorradroute ist ein bisschen Kondition gefragt, denn wir werden auf den 200 Kilometern Rundkurs gut und gerne drei Stunden unterwegs sein. Dafür gibt es aber auch eine Menge zu sehen, denn wir passieren viele Städte und Dörfer rund um Münster. Bergauf und bergab geht es ebenfalls: Der Gesamtan- und abstieg beträgt fast 3500 Meter.

 

Motorradroute 3: Von Münster durchs Tecklenburger Land

Eine schöne Tour für einen Sonntagnachmittag, die uns auf knapp 100 Kilometern von Münster nach Tecklenburg und Ibbenbüren führt. Über Greven geht es danach zurück nach Münster. Viel bergauf und bergab geht es dabei nicht, der Gesamtan- und abstieg beläuft sich auf knappe 500 Meter.

 

Motorradroute 6: Durchs südliche Münsterland

Diese Tour durch das südliche Münsterland starten wir in Haltern am Bikertreff „Mutter Vogel“. Am besten übrigens als früher Vogel, denn wir haben rund 170 Kilometer vor uns, auf denen es eine Menge zu sehen gibt und sich auch der ein oder andere Halt am Streckenrand durchaus lohnt. Dabei geht es ordentlich bergauf und bergab – insgesamt machen rund 1200 Höhenmeter. Das ist im Münsterland schon eine Menge…

 

Von Münster nach Greven

Auf einer 22 Kilometer langen Wanderung geht es diesmal vom Bahnhof Münster zum Bahnhof Greven – quer durch die Westfalenmetropole, durch Coerde, am Kanal und an der Ems entlang und überhaupt durch eine wunderschöne Natur.

 

Empfehlungen für Greven!

Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 

Mehr Tipps für Greven