Greven: Landwirtschaftlicher Museumshof in Gimbte

 
 

 
 
 

Greven/Gimbte - Einen Einblick in die Landwirtschaft im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert vermittelt der Landwirtschaftliche Museumshof Averkamp in Gimbte bei Greven.

Ausstellungsstücke

Am Ortsrand des Dorfes Gimbte liegt der Museumshof Averkamp. Er befindet sich seit über 300 Jahren in Familienbesitz und beherbergt eine liebevoll zusammengetragene Sammlung von historischen Geräten und Werkzeugen.

Auf dem rund 300 Jahre alten Hof wird eine Vielzahl von historischen landwirtschaftlichen Geräten, Maschinen und Werkzeugen präsentiert. Gesammelt werden die Ausstellungsgegenstände von Familie Averkamp.

Tiere

Die Besucher gewinnen einen Einblick in das Leben unserer Vorfahren, sie erfahren, wie frühere Generationen gelebt haben, mit welchen Geräten die Felder bestellt wurden oder welche Handwerkszeuge zur Verfügung standen.

Beim Rundgang über den Hof können auch viele Tiere besucht werden. Eine Erfrischung gibt es im Biergarten. Spaß für Groß und Klein bietet das "Holsken-Golf", eine sehr spezielle Form des Mini-Golf.

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Besichtigung

Landwirtschaftlicher Museumshof
Grevener Straße 32
48268 Greven
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Weitere Informationen

Hofmuseum Familie Averkamp
Grevener Straße 32
48268 Greven
Tel.: Telefon: 02571 / 53155
Website besuchen
 

Empfehlungen für Greven!

Loading...
Loading...