Teutoschleifen: Bevergerner Pättken

 
 

 
 
 

Dort wo Mittellandkanal und Dortmund-Ems-Kanal aufeinander treffen, dem sogenannten „Nassen Dreieck“, beginnt das reizvolle Bevergerner Pättken, das mehrfach Gelegenheit zum Schiffe gucken bietet. Die Tour vereint nicht nur Wasser und Wald, sondern begeistert vor allem durch den romantischen Ortskern von Bevergern.

Start an der Schleuse in Bevergern. Die über 100-jährige Schleusenanlage zieht nicht nur Technikbegeisterte in ihren Bann. Über 40 Mal pro Tag überwinden hier Güterschiffe rd. 10 m Höhendifferenz.

Levedags Mühle
Levedags Mühle

Wir überqueren die Westfalenstraße, folgen ihr rd. 100 m nach Norden und biegen dann links an das Kanalufer ab, auf herrlichem Uferweg nach Westen. Frachtkräne und Freizeitboote tummeln sich auf dem Wasser. Wir unterqueren eine Straßenbrücke, gleich aufwärts geht es über den Kanal.

Unmittelbar nach der Brücke steigen wir rechts ab, unterqueren die Straße erneut und folgen dem Kanalufer zurück auf der Südseite. Nach etwa 600 m biegen wir rechts ab. Unter Bäumen erreichen wir Levedags Mühle, eine ehemalige Öl- und Walkemühle. Das untere Bruchsteinmauerwerk war einmal ein Eckturm der Stadtbefestigung. Der obere Teil besteht aus Buntsandstein der im Jahr 1680 gesprengten Burg Bevergern.

Das Nasse Dreieck in Hörstel.
Das Nasse Dreieck in Hörstel.

Weiter geht es durch schönen Baumbestand am Merschgraben entlang zum Merschteich. Nach links folgen wir der prächtigen Allee zur Westfalenstraße, zunächst links, nach 100 m rechts (An der Schleuse). Nach etwa 800 m überqueren wir den Kanal, diesmal über die historische Fußgängerbrücke Bergeshöveder Steg. Am anderen Ufer steht die Red Box, ein Informationspavillon zur Kanalschifffahrt mit Aussichtsplattform.

Wir halten uns rechts und erreichen das „Nasse Dreieck“, wo beide Kanäle aufeinandertreffen (Einkehr). Der Ort war lange Zeit ein Zentrum der Binnenschifffahrt mit Gaststätten und Geschäften. Wir folgen dem Mittellandkanal nach Norden und biegen dann kurz vor Ende des Waldstückes links in den Wald ein, aufwärts durch schönen Buchenwald zur Rasthütte am Huckberg. In sanftem Auf und Ab durchwandern wir den Wald, erst nach Süden, bald nach Westen. Im Bogen geht es am südlichen Waldrand ein Stück zurück an der Huckbergstraße entlang zur Schleuse.

Infos

Startpunkt und PKW-Stellplatz: Parkplatz „An der Schleuse in Bevergern“

Navi-Adresse: Hörstel-Bevergern, Westfalenstraße 80, Koordinate 52°16‘34.6“N  7°35‘16.6“E

ÖV-Anreise: Bus-Linie R63, Bushaltestelle Abz. Westfalenstraße

Wegelänge: 7,0 km, Gehzeit 2 Std.

Gesamtaufstieg/-abstieg: jeweils 83 Höhenmeter

Kurzportrait

Premium-Wanderwege: Die Teutoschleifen

Die traumhaften Teutoschleifen erschließen die Landschaft des Tecklenburger Landes für Genusswanderer und bieten erlebnisreiche Rundtouren mit überschaubarer Tourenlänge, vielfältigen Einkehrmöglichkeiten, unberührter Natur sowie Bewegung in guter Luft. Die fünf Touren sind bereits vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwege zertifiziert worden.

Die Qualitätswege versprechen Wandererlebnisse auf höchstem Niveau, denn auf den zwischen 6,5 und130 Kilometer langen Rundwegen zeigt sich das Tecklenburger Land in all seinen Facetten. Grandiosen Felsformationen, idyllische naturnahe Pfade, dichte Wälder, traumhafte Ausblicke und eine gute Markierung in beide Wegrichtungen sind nur einige Merkmale der fünf neuen Touren.

Ein kostenloser Pocketguide zeigt warum es sich lohnt, die Wanderschuhe zu schnüren. Neben detaillierten Tourenbeschreibungen, Höhenprofil und Übersichtskarten gibt es viele Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand und rund um die Teutoschleifen. 

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Startpunkt

Adresse
Westfalenstraße 80
48477 Hörstel
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Weitere Informationen

Tecklenburger Land Tourismus e.V.
Markt 7
49545 Tecklenburg
Tel.: 05482 929182
Fax: 05482 929184
info‎@‎tecklenburger-land-tourismus.de
www.tecklenburger-land-tourismus.de
 

Hier starten die Touren!

Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 
Anzeige