Tecklenburg: Haus Marck lockt Friedensstifter und Verliebte

 
 

 
 
 

Tecklenburg - Wo 1643 die Vorverhandlungen zum Westfälischen Frieden stattfanden und knapp 200 Jahre darauf Friedrich von Bodelschwingh, der spätere Leiter der Betheler Anstalten, geboren wurde, steht heute die Wiege zahlreicher Ehen.

Geschichte und Architektur

Haus Marck in Tecklenburg
Haus Marck liegt südlich von Tecklenburg mitten in einer alten Kulturlandschaft. Es wird zuerst im 14. Jahrhundert als Sitz der Familie v. Horne erwähnt.

Im historischen Landratszimmer des stolzen Wasserschlosses Haus Marck unterhalb von Tecklenburg geben sich Liebende vor der Kulisse einer jahrhundertelang gewachsenen Kulturlandschaft das Ja-Wort. Den Bund fürs Leben dort schließen zu können ist jedoch nur eine der zahlreichen Besonderheiten, die die historische Gräftenanlage bietet.

Der im 14. Jahrhundert erbaute Herrensitz ist mit einem Rittersaal ausgestattet, wie man ihn nur aus Historienfilmen kennt. Darüber hinaus beherbergt er seit dem Jahr 1320 ein Hausarchiv mit antiquarischen Dokumenten, die von der Geschichte des Anwesens und seiner Umgebung erzählen.

Mausoleum von Haus Marck
Rund 500 Meter auf einer kleinen Bergkuppe entdeckt der Wanderer das Mausoleum von Haus Marck. Foto: Stefan Herringslack

Die schlichten und einstöckigen Bauten des Adelssitzes stammen noch aus dem 14. Jahrhundert. 1547 war es kaiserliches Hauptquartier, 1643 Verhandlungsort zum Westfälischen Frieden und 1831 Geburtsort Friedrich von Bodelschwinghs.

Der Umbau zu seiner heutigen Form fand 1754 statt. Und obwohl sich das Anwesen harmonisch in die uralte Kulturlandschaft der es umgebenden Talaue einpasst, bedrohte die starke Bewirtschaftung der Ländereien das denkmalgeschützte Schloss zunehmend. 

>> Mehr Informationen zur Talaue Haus Marck

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Weitere Informationen

Haus Marck
Haus Marck 1
49525 Tecklenburg
Route berechnen
Auf Karte zeigen
Website besuchen
Öffungszeiten
Innenbesichtigung nur im Rahmen eine Führung; Außenbesichtigung jederzeit. Führungen: April-Oktober: samstags 10 Uhr und 11 Uhr
 

Touristinformation

Tecklenburg Touristik GmbH
Markt 7
49545 Tecklenburg
Tel.: 05482 93 89-0
Fax: 05482 93 89-19
Email schreiben
Website besuchen
 

Führungen

Führungen im Wasserschloss Haus Marck finden während der Saison (April-Oktober) jeweils samstags um 10 Uhr und um 11 Uhr (11 Uhr ab mind. 5 Personen) statt. Eine Voranmeldung ist hierfür nicht erforderlich. Der Preis beträgt 4 € pro Person, Kinder zahlen 3 €. Eine Gruppe ab 10 Personen erhält einen ermäßigten Eintritt von 3,50 € pro Erwachsener.