Nordkirchen: Schloss Nordkirchen ist das Westfälische Versailles

 
 

 
 
 

Nordkirchen – Das Schloss in Nordkirchen gilt als eines der größten und bedeutendsten Wasserschlösser in Nordrhein-Westfalen. Einst war es der Sitz des Fürstbischofs.

Schloss Nordkirchen im Mondlicht
Schloss Nordkirchen im Mondlicht. Schloss Nordkirchen gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland und ist ein eindrucksvolles Beispiel großer Baukunst.

Geschichte und Architektur

Schloss Nordkirchen
Das „Westfälische Versailles“, wie das Schloss Nordkirchen auch genannt wird, wurde von Fürstbischof Friedrich Christian von Plettenberg in Auftrag gegeben.

Der hufeisenförmige Barockbau ist umgeben von einem 71 Hektar großen Parkt und fünf Hektar Wasserfläche und ist am Rande der Gemeinde von Nordkirchen gelegen.

Schloss Nordkirchen wurde von Münsters baufreudigem Fürstbischof Friedrich Christian von Plettenberg in Auftrag gegeben, von G.L. Pictorius begonnen und nach dreißigjähriger Bauzeit von J.C. Schlaun fertiggestellt.

Schloss Nordkirchen
Schloss Nordkirchen ist heute Sitz der Fachhochschule für Finanzen NRW.

Das barocke Wasserschloss - Westfälisches Versailles genannt - liegt auf einer von viereckigen Gräften umgebenen Insel inmitten eines großen Parks, der ursprünglich wie auch das Schloss nach französischem Vorbild angelegt worden war. Heute Sitz der Fachhochschule für Finanzen NRW und Heimat einer Legende um einen Finanzverwalter.

Der nach französischem Vorbild angelegte Park mit der Venusinsel ist ein beliebtes Ausflugsziel. Aber auch weit über das Münsterland hinaus sind insbesondere die Schlosskonzerte bekannt, die im historischen Konzertsaal oder im Außenbereich des Schlosses gegeben werden.

Bildergalerie Schloss Nordkirchen

Wandertipp

Ein Besuch am Westfälischen Versailles, dem Schloss Nordkirchen mit seinen traumhaften Gärten, lässt sich prima mit einer rund 12 Kilometer langen Wanderung durch die nähere Umgebung verbinden.

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Besichtigung

Schloss Nordkirchen
Schloss 1
59394 Nordkirchen
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Weitere Informationen

Touristinformation
Schloss 1
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596/9330
Fax: 02596/9331225
Website besuchen
 

Schlossführung

Schlossführung ohne Anmeldung: Sonn- und Feiertags stündlich: Mai - September 11 - 17 Uhr, Oktober - April 14 - 16 Uhr; mit Anmeldung: täglich: 9 - 18 Uhr