Bocholt: Garten- und Parkanlage Gut Heidefeld

 
 

 
 
 

Bocholt - Auf einer Fläche von 7.000 qm erstreckt sich die Garten- und Parkanlage von „Gut Heidefeld” in Bocholt. Der ehemalige „Nutzgarten“ des Guts wurde in liebevoller Detailarbeit in eine prächtige Parkanlage umgestaltet.

Der Park orientiert sich in der Gestaltung an englische Gärten und Parkanlagen des 19. Jahrhunderts. Die ehemaligen Bäume der Obstwiese wurden sorgsam in die neue Parklandschaft integriert. Diese gliedert sich in verschiedene Bereiche, durch die sich die Pflanzensammlung in einer harmonischen Komposition darbietet: Rhododendron, Teichanlage, Waldgarten, Präriegarten, Winterwalk, Orangerie und Teehaus. Viele kleine Sitzplätze laden zum Verweilen ein.

Die Orangerie - ein viktorianisches Gewächshaus - wurde zum 200 jährigen Jubiläum als Oase im Park und zum Überwintern der vielen Kübelpflanzen errichtet. Die Auswahl der Pflanzen schmückt den Park zu jeder Jahreszeit. Ein besonderes Highlight ist der Winter Walk, der auch in kalten Jahreszeiten mit seinem Farbenspiel Akzente setzt.

Ausflugstip: Kombinieren Sie Parkbesichtigung & Cafébesuch. Schauen Sie doch bald z.B. während einer Fahrradtour hier vorbei. Dies ist der ideale Ort, ihre Pause zu genießen oder sich zu stärken. Parkplätze befinden sich vor dem Café (Infos siehe unten). Zudem finden Sie hier eine Ladestation für Ihr E-Bike, die Sie gerne nutzen können. 

Das Café

Im Sommer des Jahres 2016 hat das Café Gut Heidefeld eröffnet und heißt seither seine Beucher herzlich willkommen. Neben hausgemachtem Kuchen und Kaffeespezialitäten können sich die Gäste hier auf ein breit gefächertes Frühstücksangebot freuen. Ab 8.30 Uhr gibt es täglich (außer dienstags) ein herrliches à la Carte Frühstück in gemütlicher Atmosphäre. Am Sonntag wählen die Besucher dagegen aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet aus.

Bildergalerie Gut Heidefeld


Kontakt & Anfahrt

Café Gut Heidefeld
Am Wielbach 7c
46399 Bocholt
Tel.: 02871 2749115
Route berechnen
Auf Karte zeigen
Website besuchen