Münster: Kunsthaus Kannen

 
 

 
 
 

Münster - Das Kunsthaus Kannen ist in den Klinikkomplex des Alexianer Krankenhauses, einer Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, eingegliedert.

Kunsthaus Kannen in Münster
Das im Grünen gelegene Museum Kunsthaus Kannen vereint Ausstellungssaal, Ateliers für Patienten / Künstler, ein Kunstarchiv, Fachbibliothek und Museumsladen unter einem Dach. Foto: Ralf Emmerich

Das Kunsthaus Kannen bietet jetzt auf rund 650 Quadratmeter Platz für Atelier- und Ausstellungsräume sowie für Archiv und Bibliothek. Seine Entstehung geht auf die Förderung künstlerisch besonders begabter Langzeitpatienten zurück, deren kreative Arbeit und Entwicklung seit den frühen 1980er Jahren kontinuierlich unterstützt wurde.

Gründung und Entwicklung

Ausstellungssaal
Der Ausstellungssaal im Kunsthaus Kannen in Münster. Foto: Ralf Emmerich

Das Alexianer Krankenhaus, Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, begründete vor mehr als 20 Jahren seine Kunsttherapie und setzt sich seither kontinuierlich für die Unterstützung behinderter Künstler ein. Daraus ging das Kunsthaus Kannen hervor, das sich seit nunmehr sechs Jahren mit seiner Atelierarbeit und Ausstellungstätigkeit über Münsters Grenzen hinweg einen Namen gemacht hat.

Seit Oktober 2000 ist das Kunsthaus als „Modellprojekt Gemeinschaft behinderter Künstler“ anerkannt und wird von der Alexianer Bruderschaft und der Stiftung Wohlfahrtspflege des Landes NRW gefördert, bislang einzigartig in Deutschland.

Therapie und Kunst

Postkarten
Postkarten mit den Motiven der Künstler aus dem Kunsthaus Kannen sind hier ebenfalls erhältlich. Foto: Ralf Emmerich

Bereits 1995 gründete sich eine Ateliergruppe außerhalb der Stationen und Therapiebereiche mit 15 individuellen Arbeitsplätzen. Hier können sich die Künstler in ihrem kreativen Freiraum mit ihren Ideen und Begabungen entfalten und durch ihr Schaffen mit der Öffentlichkeit in Kommunikation treten.

Im Archiv werden seit 1990 die Bilder und Objekte von 50 Haus-Kannen-Künstlern ausgewählt und gesammelt. In der Zusammenarbeit mit Museen, Universitäten und Kliniken wird ein kontinuierlicher wissenschaftlicher Austausch unterstützt.

Ausstellungen und Bibliothek

Präsenzbibliothek
Eine kleine Präsenzbibliothek ist ebenfalls Teil des Kunsthauses. Foto: Ralf Emmerich

Die Ausstellungen, die in einem Rhythmus von etwa drei Monaten wechseln, werden im großer Saal und Wandelgang des neuen Kunsthauses gezeigt.

Eine kleine repräsentative Bibliothek bietet Informationen über die The-menkreise Kunst von Menschen mit Behinderung, Outsiderkunst, Art Brut und Kunsttherapie. Darüber hinaus stehen den Besuchern Bilder, Videos, Plakate und Postkarten zum Verkauf.

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Adresse

Kunsthaus Kannen
Alexianerweg 9 / Kappenbergerdamm
48163 Münster
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Weitere Informationen

Kunsthaus Kannen
Alexianer Krankenhaus Münster GmbH
Alexianerweg 9 / Kappenbergerdamm
48163 Münster
Tel.: 02501 96620560
Fax: 02501 96620561
Email schreiben
Website besuchen
 

Führungen

Nach Anmeldung: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
 

Sehenswürdigkeiten in der Kartenansicht

Lust auf Urlaub?

Hotels im Münsterland
Ferienwohnungen finden
Individuelle Angebote erstellen lassen