Radtour: Schloss Raesfeld und das Tiergehege

 
 

 
 
 

Diese Radtour führt uns auf rund 25 Kilometern rund um Raesfeld, vorbei am wunderschönen Wasserschloss und mitten durch das Naturschutzgebiet des Tiergeheges am Schloss Raesfeld. Steigungen erwarten uns so gut wie keine auf dieser Strecke.

Inmitten der westmünsterländischen Parklandschaft liegt das eindrucksvolle Wasserschloss Raesfeld aus dem 14. - 17. Jahrhundert mit Vorburg und Hauptburg. Foto: Agnes Schulte
Inmitten der westmünsterländischen Parklandschaft liegt das eindrucksvolle Wasserschloss Raesfeld aus dem 14. - 17. Jahrhundert mit Vorburg und Hauptburg. Foto: Agnes Schulte

Wir starten unsere Fahrradtour an der Kirche St. Martin mitten im Raesfelder Ortskern. Nach nur einem Kilometer erreichen wir bereits die Schlossfreiheit, bestaunen die schöne Schlossallee und sehen vor uns das Wasserschloss Raesfeld, eines der schönsten seiner Art im Münsterland, liegen. Vorbei am Parksee geht es nun durch den Schlosspark und das Tiergehege, wir passieren den Ottoteich und das Forsthaus. Insgesamt führt uns der Weg fast drei Kilometer durch den Tierpark und mit etwas Glück erblicken wir am Wegesrand die imposanten Hirsche, die das Tiergehege bevölkern.

Im weiteren Verlauf unserer Radtour begegnen wir mehrmals der Issel, dem kleinen Flüsschen im Kreis Borken, radeln durch Wiesen, Felder und entlang kleiner Wäldchen ehe wir schließlich unseren Ausgangspunkt im Herzen Raesfelds wieder erreichen.

Kurzportrait


Startpunkt

St. Martin
Borkener Straße
46348 Raesfeld
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Hier starten die Touren!

 
 

Rad-Profis vor Ort

Ein neues Fahrrad gefällig? Oder mit dem alten zur Reparatur? Hier finden Sie die Zweirad-Profis aus dem Münsterland im Überblick. Zu den Anbietern

 

 
 

Loading...

Loading...

Loading...