Radtour: Steinfurt, Wettringen und ein Abstecher zu Haus Welbergen

 
 

 
 
 

Diese Strecke folgt der Wabe 21 des münsterländischen Radwegenetzes und führt uns auf rund 25 Kilometern fast ohne nennenswerte Ansteige von Steinfurt nach Wettringen und schließlich über Welbergen zurück zu unserem Ausgangspunkt in der Kreisstadt.

Eingebettet in ein kleines Waldgebiet befindet sich das Haus Welbergen ca. fünf Kilometer von Ochtrup entfernt. Foto: www.wehrbauten.de
Eingebettet in ein kleines Waldgebiet befindet sich das Haus Welbergen ca. fünf Kilometer von Ochtrup entfernt. Foto: www.wehrbauten.de

Wir starten unsere Radtour am Rande von Steinfurt in der Nähe des Kreishauses, schwingen uns auf die Leezen und radeln los. Nach rund neun Kilometern erblicken wir den Kirchturm Wettringens, radeln vorbei am Heimathaus Wettringen. Wir durchqueren den Ortskern und verlassen Wettringen wenig später, erreichen nach nicht mal sechs weiteren Kilometern schon unser nächstes Zwischenziel: Welbergen.

Hier passieren wir die schöne Dorfkirche und können fast direkt hinter dem Ortsausgang den alten Pestfriedhof entdecken. Ein Abstecher wenig später von nicht mal einem Kilometer würde uns übrigens auch zum schönen Wasserschloss Haus Welbergen mit seinen gepflegten Gartenanlagen führen. Das lohnt sich allemal! Danach erreichen wir schon wieder Steinfurt, durch dessen pittoreske Altstadt uns unsere Radtour ebenfalls noch führt, ehe wir an unserem Ausgangspunkt wieder angelangen.

Kurzportrait


Startpunkt

Kreishaus
Tecklenburger Straße 10
48565 Steinfurt
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Hier starten die Touren!

 
 

Rad-Profis vor Ort

Ein neues Fahrrad gefällig? Oder mit dem alten zur Reparatur? Hier finden Sie die Zweirad-Profis aus dem Münsterland im Überblick. Zu den Anbietern

 

 
 

Loading...

Loading...

Loading...