Radtour: Ein paar Anstiege, der Kanal und die Feuchtwiesen

 
 

 
 
 

Diese Strecke folgt der Wabe 16 des münsterländischen Radwegenetzes und führt uns auf rund 32 Kilometern von Saerbeck nach Hörstel-Riesenbeck über Ibbenbüren-Dörenthe zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Saerbecker Feuchtwiesen
Auch durch die Saerbecker Feuchtwiesen führt uns diese Radtour.

Wir starten unsere Radtour inmitten der Saerbecker Innenstadt, die wir allerdings umgehend mit unserer Leeze verlassen und nun zunächst fast schnurgrade sieben Kilometer auf der Straße Middendorf in nordwestlicher Richtung zurücklegen. Nach insgesamt zwölf Kilometern erreichen wir das schmucke Riesenbeck, nachdem wir einen recht anständigen Anstieg bewältigt haben, überqueren hier den Dortmund-Ems-Kanal und begleiten Letzteren dann ein Stück weit.

Wir passieren das Taucherparadies Naturagart und den Botanischen Garten Loismann und machen uns an den letzten ordentlichen Anstieg dieser Tour. Wir lassen Dörenthe rechts liegen und erreichen schließlich das Naturschutzgebiet Saerbecker Feuchtwiesen. Durch das Saerbecker Gewerbgebiet geht es dann zurück zu unserem Ausgangspunkt in Saerbeck-Mitte.

Kurzportrait


Startpunkt

Ortskern Saerbeck
Am Kirchplatz 1
48369 Saerbeck
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Hier starten die Touren!

 
 

Rad-Profis vor Ort

Ein neues Fahrrad gefällig? Oder mit dem alten zur Reparatur? Hier finden Sie die Zweirad-Profis aus dem Münsterland im Überblick. Zu den Anbietern

 

 
 

Loading...

Loading...

Loading...