Inlineskaten im Münsterland

 
 

 

Die münsterländische Parklandschaft mit ihren gut ausgebauten Radwegen und langläufigen Weiten lädt natürlich nicht nur zum Radeln sondern auch zum Inline Skaten ein. In unseren Streckentipps für Inlineskater stellen wir einige Routentipps zum Inlineskaten vor - für Gelegenheitsfahrer ebenso wie für ambitioniertere Inline Skater. Sie haben auch eine tolle Inliner Route entdeckt? Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Mail (redaktion@muensterland.de)!

 
 

Inlinertour: Coesfelder Südkurs

Diese Inlinerroute startet und endet bei der Freilichtbühne Coesfelds. Dazwischen liegen fast 15 Kilometer reinen Inlinervergnügens vor uns. Die etwas hügelige Strecke weißt eine Höhendifferenz von 29 Metern auf, die uns allerdings nicht stören dürften. Außerdem geht es ja überall wo es rauf geht, bekanntlich auch wieder runter.

 

Inlinertour: Dülmener Seen-Rundkurs

Auf dieser ungefähr 15 Kilometer langen Inlinerroute fahren wir von Dülmen über Hausdülmen, vorbei an der Seenlandschaft im Umland und wieder zurück nach Dülmen. Die Strecke ist sehr flach und verfügt bei insgesamt 18 Höhenmetern über keine nennenswerten Steigungen oder Gefälle.

 

Inlinertour: Durch die Nottulner Bauernschaften

Diese Inlinerroute führt uns auf ca. zwölf Kilometern von Nottuln, über einen schönen Rundkurs durch das Umland und wieder zurück nach Nottuln. Die Höhendifferenz klingt mit 37 Metern gravierender als sie wirklich ist. Entlang der Strecke wird uns jedenfalls keine Bergetappe erwarten.

 

Inlinertour: Einmal rund um Stadtlohn

Auf dieser zehn Kilometer langen Inlinerroute umrunden wir Stadtlohn, wobei wir teilweise im Stadtgebiet unterwegs sind und teilweise durch ländliche Gegenden fahren.

 

Inlinertour: Gievenbeck und Nienberge

Diese Inlinerroute umfasst ca. 13 Kilometer und leitet uns von Gievenbeck über Nienberge und durch die ländliche Umgebung zurück nach Gievenbeck. Wenn wir etwas Zeit und ein Paar Schuhe mitbringen, ist auch noch ein Abstecher zum Rüschhaus möglich.

 

Inlinertour: Kloster-Rundkurs in Warendorf-Milte

Diese knapp 21 Kilometer lange Inlinerroute liegt im Nord-Westen Warendorfs und leitet uns von Warendorf über Milte, zum Kloster Vinnenberg und zurück nach Warendorf. Die Strecke eignet sich mit nur 17 Metern Höhendifferenz und ohne Steigungen oder Gefälle besonders für eine schnelle Inlinerrunde.

 

Inlinertour: Ländlicher Rundkurs in Warendorf I

Diese Inlinerroute führt uns auf 19 Kilometern von Warendorf in die Warendorfer Bauernschaft Vohren und von dort in die Sassenberger Bauernschaft Dackmar, bevor wir zurück nach Warendorf fahren. Wir überwinden insgesamt eine Höhendifferenz von 19 Metern, allerdings ohne nennenswerte Steigungen und Gefälle.

 

Inlinertour: Ländlicher Rundkurs in Warendorf II

Diese Inlinerroute ähnelt der ersten vorgestellten Tour. Allerdings ist sie mit rund 25 Kilometern eine Erweiterung, auf der wir noch einen Abstecher nach Sassenberg machen. Die Höhendifferenz ist mit 15 Metern kaum erwähnenswert und dementsprechend machen sich auch keine besonderen An- bzw. Abstiege bemerkbar.

 

Inlinertour: Neuenkirchener Rundkurs bis St. Arnold

Diese Inlinerroute umfasst etwa 12 Kilometer, wobei wir von Neuenkirchen über St. Arnold und dann durch umliegende Bauernschaften zurück nach Neuenkirchen fahren. Die marginalen Steigungen und Gefälle auf der Strecke machen uns bei der Höhendifferenz von 17 Metern keine Probleme, weshalb sie sehr angenehm zu fahren ist.

 

Inlinertour: Rheiner Rundkurs für Ausdauernde

Diese Inlinerroute ist mit rund 27 Kilometern etwas länger als die anderen hier vorgestellten Routen. Allerdings ist sie so ausgelegt, dass wir zunächst den Haddorfer See passieren um anschließend bei Arnolds Bauerncafe (Montags und Dienstags Ruhetag!) einzukehren. Auf dem Rückweg geht es wieder am Haddorfer See vorbei und zurück nach Rheine.

 

Inlinertour: Rieselfelder-Runde in Münster

Diese Inlinerroute führt uns auf fast 17 Kilometern aus dem Stadtbereich Münsters in die Rieselfelder, ein Vogelschutzgebiet vor der Stadt, und wieder zurück. Unsere Strecke weist einen Höhenunterschied von 16 Metern auf, wobei uns kein besonders heftiger Anstieg erwartet.

 

Inlinertour: Rund um Enniger

Diese Inlinerroute führt uns auf ungefähr 18 Kilometern von Enniger, zweimal über Vorhelm und wieder zurück nach Enniger. Die Höhendifferenz von 20 Metern macht sich unterwegs nicht bemerkbar, uns erwarten keine Auf- oder Abstiege.

 

Inlinertour: Rundkurs Ramsdorf und Velen

Diese rund 15 Kilometer lange Inlinerroute führt uns von Holthausen durch ländliche Gebiete, über Ramsdorf und Velen zurück zum Startpunkt. Die insgesamt 20 Meter Höhendifferenz bringen uns zu keiner Zeit in Bedrängnis, da sie für keine besonderen Gefälle oder Steigungen sorgen.

 

Inlinertour: Rundkurs Stadtlohn-Gescher

Auch diese Inlinerroute im Kreis Borken beginnt in Stadtlohn, führt uns allerdings diesmal auf gut 21 Kilometern bis Gescher und wieder zurück nach Stadtlohn. Die Höhendifferenz von 23 Metern sorgt zwar ab und zu für kleine Hügel, welche sich jedoch nicht auf die Fahrbarkeit der Strecke auswirken.

 

Inlinertour: Stadtlohner Nordkurs

Diese Inlinerroute führt uns auf ca. 13 Kilometern aus Stadtlohn in das nordöstliche Umland und durch die ländliche Gegend wieder zurück nach Stadtlohn.

 

Inlinertour: Stadtrundfahrt durch Münster

Diese knapp 19 Kilometer lange Inlinerroute startet direkt am Schloss in Münster, führt uns am Aasee vorbei bis nach Mecklenbeck und dann über den Ring in Münster wieder zurück zum Schloss. Unsere Strecke weist eine Höhendifferenz von insgesamt ca. 25 Metern auf, die uns allerdings an keiner Stelle in Bedrängnis bringen dürfte, da es sehr moderate An- bzw. Abstiege sind.

 

Inlinertour: Übers Wettringer Land

Diese Inlinerroute startet in Wettringen und führt uns dann auf knapp 14 Kilometern zweimal über die Vechte, durch die Bauernschaft Brechte und zurück nach Wettringen. Die Höhendifferenz beträgt insgesamt 36 Meter und zu Beginn erwartet uns nach zwei Kilometern eine leichte Steigung, der ein Gefälle folgt. Anschließend ist die Strecke flach und eben.

 

Inlinertour: Von Münsters Zentrum ins Grüne und zurück

Die zehn Kilometer lange Inlinerroute ist ideal um einen schnellen Abstecher in die Natur zu machen. Wir starten nördlich des Schlosses, sind innerhalb kürzester Zeit im Grünen und kommen dann wieder nach Münster.

 

Inlinertour: Zwischen Ascheberg und Herbern

Diese rund 22 Kilometer lange Inlinerroute führt uns durch die schönen ländlichen Gebiete zwischen Ascheberg und Herbern. Da Herbern höher als Ascheberg liegt, geht es zunächst bergab und am Schluss erwartet uns noch mal eine Steigung. Insgesamt überwinden wir eine Höhendifferenz von 46 Metern.

 

Hier starten die Touren!

Anleitung: GPS-Nutzung

So einfach geht's: Unterwegs mit unseren GPS-Daten! Hier alle Infos

Loading...
Loading...
 
 
 

 
 

Lust auf Urlaub?

Hotels im Münsterland
Ferienwohnungen finden
Individuelle Angebote erstellen lassen