Freizeittipps im Münsterland

 
 

 

Freizeit im Münsterland heißt, die Wahl haben zwischen einem breiten Angebot aus Kultur, Erholung, Sport und vielen Ausflugzielen. Münsterland leistet  mit seinen regionalen  Angeboten einen Beitrag an dieser besonderen Vielfältigkeit der Region. In Münsterland fühlt man sich zuhause, egal ob als Besucher oder Einwohner.

 
 

Isselburg: Biotopwildpark Anholter Schweiz

Eine Menge zu entdecken gibt es auf dem 56 Hektar großen Gelände des Biotopwildparks Anholter Schweiz in Isselburg. Nahe der holländischen Grenze leben hier mehr als 300 Tiere 45 verschiedener Arten in reizvoller Umgebung – ein Ausflugstipp, der für Groß und Klein gleichermaßen viel zu bieten hat!

 

Biologische Station Zwillbrock: Außergewöhnliche Naturerlebnisse

Münsterland - Die Biologische Station Zwillbrock e.V. in Vreden ist für das Management des Zwillbrocker Venns mit seiner exotischen Flamingokolonie und dem einzigartigen Lachmöwensee zuständig.

 

Burg Vischering in Lüdinghausen

Münsterland - Burg Vischering in Lüdinghausen, eine der schönsten Burganlagen des Münsterlandes - nein, ganz Deutschlands!- hat seinen Besuchern viel zu bieten.

 

Münster: Westfälisches Pferdemuseum

Münsterland - Ein ungewöhnliches Konzept und der attraktive Standort Allwetterzoo Münster machen das Westfälische Pferdemuseum zu einem Erlebnis für alle.

 

Raesfeld: Das Naturerlebnisgelände

Das Naturerlebnisgelände am Tiergarten Schloss Raesfeld lädt auf einem 5.000 m² großen Areal mit Kletter- und Balancierpfaden, Niedrigseilgarten, Zapfenweitwurfanlage, Astbaustelle und vielem mehr zum Spielen in der Natur und mit der Natur ein. In einer immer lauter werdenden Umwelt ist dieses natürliche Spielparadies wie geschaffen für das gemeinsame Spiel von Eltern und Kinder.

 

Erlebnishof Löbke in Ibbenbüren

Im Sommer 2014 hat der Hof Löbke in Ibbenbüren einen großen Spielpark für Kinder auf dem Hofgelände eröffnet. Viele neue Spielgeräte warten hier auf die Besucher und vor allem natürlich ihre Kinder! Auf die erwachsenen Besucher wartet unterdessen das Hofcafé und der großzügige Hofladen, der keine Wünsche offen lässt.

 

Magisch: Tecklenburger Hexenpfad

Wenn die Tage kürzer und die münsterländischen Nebel dichter werden, dann ist die richtige Zeit, um sich auf eine Erkundungstour auf den Tecklenburger Hexenpfad zu machen...

 

Erlebnishof Heseker in Warendorf

Im Jahr 1995 fand zum ersten Mal der Bauernmarkt auf dem Hof Heseker in Warendorf statt und legte damit den Grundstein für den heutigen Erlebnishof mit Bauerncafé. Neben zahlreichen kulinarischen Genüssen wie hausgemachten Torten oder Spezialitäten aus der hauseigenen Schlachtung kommen auf dem Hof Heseker auch und vor allem die Kleinsten voll und ganz auf ihre Kosten.

 

Drönings Landcafé in Velen Ramsdorf

Drönings Landcafé in Velen Ramsdorf hat eine Menge zu bieten: Neben dem gemütlichen Charme des Hofcafés, vielen Produkten frisch vom Hof und einem Kinderspielplatz nebst Streichelzoo wartet hier auch noch ein lebendiges Museum auf die Besucher!

 

Haltern: LWL-Römermuseum

Haltern am See, vor 2000 Jahren: Am Ufer der Lippe befindet sich einer der wichtigsten Militärkomplexe der Römer. Es ist die Schaltzentrale der römischen Macht im rechtsrheinischen Germanien.