Ausflugstipps für das Wochenende vom 13. und 14. Oktober

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 15.10.2018 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Goldener als dieser Oktober geht es wohl nicht. Der Lorenz lacht und wir lachen mit und machen uns auf die Socken. Denn im Münsterland gibt es viele Gelegenheiten, den goldenen Oktober ganz besonders zu genießen. Zum Beispiel mit diesen Ausflugstipps...

 
 

Wasserburg Schloss Anholt

Der erste Tipp kommt von unserer Userin Agnes Schulte. Sie empfiehlt einen Besuch an der Wasserburg Anholt, die sie im Herbst ganz besonders reizvoll findet und uns gleich ein Bild aus dieser Woche von der Wasserburg geschickt hat. Die Burg Anholt ist eine der größten Wasserburgen des Münsterlandes. Besonders schön ist der weitläufige Park, der derzeit in den buntesten Herbstfarben erstrahlt. Zu besonderen kulinarischen Erlebnissen lädt unterdessen das Parkhotel Schloss Anholt ein. Sie haben auch einen tollen Tipp, den Sie mit anderen teilen möchten? Wir freuen uns auf eine Mail an redaktion@muensterland.de!

Alle Infos zur Wasserburg Anholt
Alle Infos zum Parkhotel Schloss Anholt

 

 
 
 
 

Wenn die Tage kürzer und die münsterländischen Nebel dichter werden, dann ist die richtige Zeit, um sich auf eine Erkundungstour auf den Tecklenburger Hexenpfad zu machen... Mit seinen fünf Kilometern Länge macht der Wanderer dabei zwar nicht viel Strecke, bekommt aber umso mehr zu sehen. Eine fast magische Stimmung, die den Hexenpfad umgibt, ist dabei zudem garantiert. Oder aber wir testen die brandneue Teutostadtschleife Tecklenburger Romantik. Der Premium-Wanderweg wurde erst vor einer Woche eröffnet! Am Samstagabend wird uns zudem in Tecklenburg noch Irish Folk geboten und das Otto-Modersohn-Museum zeigt derzeit die Ausstellung "Die Entdeckung der Weite".

Alle Infos zum Hexenpfad
Alle Infos zur neuen Teutostadtschleife
Alle Infos zum Irish Folk Konzert
Alle Infos zur Modersohn-Ausstellung

 

 
 
 
 

Auf den Spuren der Wildpferde

Etwa zwölf Kilometer westlich der Stadt Dülmen, im Merfelder Bruch, lebt schon seit frühesten Zeiten eine Herde Wildpferde. Diese etwa 350 Tiere sind heute das einzige verbliebene Wildgestüt auf dem europäischen Kontinent. Noch bis Ende des Monats ist die Wildpferdebahn in Dülmen an den Wochenenden von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Und Dülmen lohnt an diesem Wochenende noch aus einem zweiten Grund: In der Innenstadt findet die Viktorkirmes statt.

Alle Infos zu den Wildpferden
Alle Infos zur Viktorkirmes

 

 
 
 
 

Schlemmen, schlendern, genießen und entdecken

Es duftet herrlich nach frischem Brot, wenige Schritte steigt dem Besucher geräucherter Schinken in die Nase, an der nächsten Ecke ein neuer Duft – frische Reibekuchen brutzeln hörbar vor sich hin. Zur Linken hält die Obstverkäuferin ein Schwätzchen mit ihrem Kunden und zur Rechten gibt ein Händler Auskunft über die eingelegten mediterranen Köstlichkeiten in seiner Auslage. Der Wochenmarkt in Münster ist immer ein Erlebnis für alle Sinne - auch an diesem Samstag wieder.

Alle Infos zum Wochenmarkt in Münster
Offizielle Seite des Marktes

 

 
 
 
 

Zum Heiligen Meer

Das Naturschutzgebiet „Heiliges Meer“ befindet sich an der Nordwestgrenze von Westfalen zu Niedersachsen, 30 km nordwestlich von Osnabrück, zwischen den Orten Obersteinbeck und Hopsten an der Landstraße L 504. Politisch ist das „Heilige Meer“ den Nachbargemeinden Hopsten und Recke im Kreis Steinfurt zuzuordnen. Eine für die Region ungewöhnliche und artenreiche Flora und Fauna warten hier auf die Besucher. Eine gute Möglichkeit der Erkundung bietet zum Beispiel der Wanderweg Teutoschleife Heiliges Meer.

Alle Infos zum Heiligen Meer
Alle Infos zum Wanderweg

 

 
 

Buntes Programm in den Innenstädten

Der Herbst ist die Zeit, in der die Geschäfte in den Innenstädten die neue Mode präsentieren, in der Stadtfeste und Herbstkirmessen locken, Flohmärkte die Innenstädte beleben und natürlich auch zahlreiche verkaufsoffene Sonntage stattfinden. Das gilt ganz besonders für dieses Wochenende im Münsterland. In gleich sieben Innenstädten öffnen am Sonntag die Geschäfte ihre Türen und ganz nebenbei wird rundherum viel Programm angeboten.

Alle Infos zu den verkaufsoffenen Sonntagen im Münsterland


Loading...
 
 

Veranstaltungen für Familien

Ob Kindertheater, Hoffest mit Kinderprogramm, Kirmes oder Mitmachaktionen für die Kleinen – aus der Vielzahl der Veranstaltungen in unserem Kalender haben wir an dieser Stelle eine Auswahl der schönsten Veranstaltungen für Kinder und Familien im Münsterland getroffen. Damit wir der Familienausflug auf jeden Fall zum Erfolg!

Zum Veranstaltungskalender

 
 
 
 
Anzeige