Restaurants im Porträt

 
 

 
 
 

Die westfälische Gastfreundschaft ist sprichwörtlich und gerade im Münsterland lässt es sich so richtig westfälisch schlemmen und genießen. Denn die Münsterländer sind echte Feinschmecker, für die Essen und Trinken in einem guten Restaurant einen besonders hohen Stellenwert hat.

In unseren Porträts finden Sie Tipps für Ihren nächsten Restaurantbesuch!

Ahaus: Restaurant Schlossklause im Schlosshotel Ahaus

Das Restaurant Schlossklause im Schlosshotel Ahaus bietet von Montag bis Freitag ein täglich wechselndes Mittagsgericht, bestehend aus Suppe, Hauptspeise und Dessert. Die Gäste dürfen sich auf typisch westfälische Spezialitäten die Grühnkohl, Rindfleisch mit Zwiebeslsauce oder Kassler ebenso freuen, wie auf internationale Fisch, Geflügel und Pasta-Gerichte.

 

Ahlen: Restaurant-Hotel Haus Quante

Das Haus Quante ist ländlich im Kreis Warendorf gelegen, westlich der Stadt Ahlen. Der Betrieb wird bereits in dritter Generation als Familienunternehmen geführt. Das Haus Quante bietet für alle Anlässe den richtigen Rahmen – kulinarisch wie räumlich.

 

Altenberge: Die Ratsschänke Bornemann

Gastlichkeit, Gemütlichkeit und gutes Essen: Das erwartet die Besucher der Ratsschänke in Altenberge. Da wo früher noch mit Korn und Getreide gehandelt wurde ist heute ein gemütliches Restaurant, das 45 Personen Platz bietet. In den modern eingerichteten Räumen können sich die Gäste vom erfahrenen Team der Ratsschänke verwöhnen lassen.

 

Ascheberg-Davensberg: Gasthaus Eickholt

Ländlich-idyllisch, umgeben von Wiesen und Wäldern, inmitten der herrlichen Parklandschaft des Münsterlandes und am Rande des Naherholungsgebietes "Davert" finden Sie das gemütliche Gasthaus Eickholt am Ortsrand von Davensberg.

 

Beckum: Restaurant "bei Kliewe" im Westfälischen Hof

Bodenständige Küche mit frischen Zutaten aus der Region. Hochwertig und schmackhaft zubereitet. Im Restaurant "bei Kliewe" im Westfälischen Hof in der Weststraße in Beckum finden die Gäste genau das. Der traditionsreiche Gastronomiebetrieb ist scho seit mehr als 130 Jahren im Familienbesizt.

 

Billerbeck: Hotel-Restaurant Weissenburg

Billerbeck - Inmitten der malerischen Parklandschaft des Münsterlandes, in der waldreichen Hügellandschaft der Baumberge, liegt das Hotel-Restaurant Weissenburg.

 

Borken: Hotel Restaurant Haus Fliederbusch

„Bodenständig-kreativ mit Mut zum Ausprobieren“ – so beschreibt Sandra Busch-Flasche die Küche im Restaurant des von ihr geführten Hotels Haus Fliederbusch in Borken und weckt damit die Neugierde auf einen Besuch.

 

Coesfeld: Das Brauhaus Stephanus

Im Brauhaus Stephanus am Overhagenweg am Ortsrand von Coesfeld genießt man typisch westfälische Gastfreundlichkeit und beste Unterhaltung bei einem vollmundigen Stephanus Bräu und schmackhaften Speisen. Ob zur ausgelassenen Feier, zum gemütlichen Abendessen oder zu einem lustigen Ausflug mit der ganzen Familie. Das Brauhaus Stephanus in Coesfeld ist immer einen Besuch wert.

 

Drensteinfurt: Land-Gut-Hotel Lohmann

Wer gepflegte Atmosphäre, Gemütlichkeit und familiäre Gastlichkeit schätzt, der ist im Restaurant des Land-Gut-Hotel Lohmann in Drensteinfurt genau richtig aufgehoben und wird hier zudem selbstredend auch kulinarisch verwöhnt.

 

Emsdetten: Restaurant Lindenhof

Verwöhnte Gaumen kommen im Restaurant Lindenhof in Emsdetten voll und ganz auf ihre Kosten. Das Restaurant paart westfälische Gediegenheit mit feiner Küche.

 

Emsdetten: Restaurant und Isendorfer Hausbrauerei Dieckmann

Schon heute erleben: Die mondäne Biergenusskultur von morgen. Auf dem alten Bauernhof der Familie stellen die drei Geschwister Andre, Silke und Dirk mutige Kreativbiere mit exotischen Hopfensorten aus Übersee, bisweilen monatelanger Eichenfasslagerung und unkonventionellen Brauverfahren her. „Klassisch“ können die drei aber auch, überzeugen Sie sich selbst.

 

Emsdetten: Waldhotel Schipp-Hummert

Regionale Speisen mit Pfiff hat die Küche im Waldhotel Schipp-Hummert in Emsdetten für ihre Gäste im Repertoire. Das Küchenteam um Erwin Janßen bietet neben bewährten und beliebten Klassikern auch immer wieder saisonale Highlights.

 

Greven-Gimbte: Altdeutsche Schänke

Das Restaurant Altdeutsche Schänke in Greven-Gimbte ist für viele Feinschmecker längst kein Geheimtipp mehr. Chefkoch Sascha Höltig und sein Team verwöhnen die Gäste in rustikalem münsterländischen Ambiente mit westfälischen und internationalen Spezialitäten.

 

Haltern am See: Restaurant Pfeiffer's Sythener Flora

Haltern am See - Das Restaurant Pfeiffer's Sythener Flora in Haltern am See verwöhnt seine Gäste nicht nur mit einer vielfältigen Auswahl an Fisch-, Fleisch-, Wild- und Geflügelgerichten, die auch dem gehobenen Anspruch gerecht werden - das Restaurant Pfeiffer's Sythener Flora in Haltern am See weiß auch mit gutbürgerlicher Küche zu überzeugen.

 

Heiden: Landhotel-Restaurant Beckmann

Bereits in der fünften Generation ist das Landhotel-Restaurant Beckmann in Heiden inzwischen familiengeführt und kombiniert so Wohlfühl-Atmosphäre mit frischen kulinarischen Einfällen, die zu überzeugen wissen.

 

Hörstel: Restaurant Surenburg und Westfälische Stube im Parkhotel Surenburg

Kreativ, französisch-mediterran, exzellent, klassisch – so fasst sich die Küche des Restaurants im Parkhotel Surenburg am Besten zusammen. Mit Leidenschaft für Perfektion serviert das Küchenteam im Restaurant Surenburg eine frische raffinierte Küche mit dem gewissen Etwas, aber ohne anstrengende Experimente.

 

Hörstel: Restaurant XtraGleis

Das Hotel Restaurant XtraGleis in Hörstel ist eine Gastronomie der besonderen Art – in jeder Hinsicht! Im restaurierten Bahnhof Hörstels bietet das Restaurant kulinarische Genüsse aus der mediterranen Küche an und zugleich eine Atmosphäre, die ihresgleichen sucht.

 

Lengerich: Hotel-Restaurant Hinterding

Lengerich - "Leben wie Gott in Frankreich" sagt man oft und meint damit, Gutes in angenehmer Umgebung zu genießen. In der stilvollen Villa des Hotel-Restaurants Hinterding in Lengerich ist das möglich.

 

Lüdinghausen: Das Ricordo

Lüdinghausen (mp) - Das Ricordo in Lüdinghausen ist Gasthaus, Weinmarkt, Theater und Kulturort in einem. Direkt am Ufer des Flüsschens Stever gelegen, ist der Ricordo-Anleger zudem idealer Ausgangspunkt für eine Kanutour durch die wunderschöne münsterländische Parklandschaft.

 

Lüdinghausen: Landgasthof Kastanienbaum

Lüdinghausen (mp) - Gelegen vor den Toren Lüdinghausens - inmitten der Elverter Heide - ist der stilvolle Landgasthof Kastanienbaum ein beliebtes Ausflugsziel für Feinschmecker, Radfahrer und Spaziergänger. Zu jeder Jahreszeit: sommertags genießt man ein kühles Bier im wunderschönen Biergarten und die Winterzeit verbringen die Gäste gerne vor dem gemütlichen Kamin im Ambiente-Restaurant.

 

Lüdinghausen: Landgasthof „Zum Steverstrand“

Münsterländische Gemütlichkeit garantiert das Hotel-Restaurant „Zum Steverstrand“ in Lüdinghausen. Insbesondere Liebhaber der regionalen, westfälischen Küche kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

 

Münster: Bäcker's Spargel Schlemmerzelt

Frisch vom Feld, direkt auf den Tisch – so gibt es das Königsgemüse alljährlich pünktlich ab Saisonbeginn der Spargelzeit in Bäcker's Spargel Schlemmerzelt in Münster-Gelmer. Das Spargel Schlemmerzelt in gemütlicher Atmosphäre ist der kulinarische Treffpunkt für alle Freunde heimischer Kulturen wie Spargel, Erdbeeren und Himbeeren.

 

Münster: Restaurant Ackermann

Regional inspirierte Küche auf Spitzenniveau. Gemütliche Abende mit Freunden. Rauschende Familienfeste in perfekter Atmosphäre. Aufregende A-la-carte-Dinners zu zweit. Erlesene Weine aus deutschen und internationalen Anbauregionen. Entspannte Sommertage im Freien… Zu all dem lädt das Restaurant Ackermann in Münster seine Gäste ein.

 

Münster: Tennessee Mountain

Wer Steaks und Burger mag, der wird das Tenessee Mountain an der Steinfurter Straße / Ecke Ring in Münster lieben! Hier wird der "American Way of Life" zelebriert. In guter alter Diner-Marnier kommen hier saftige Steaks und knusprig gegrillte Burger auf den Tisch. Dazu ein gut gekühltes Budweiser- oder Miller-Bier... da wird der wildeste Cowboy zahm.

 

Münsterland: Cafe Extrablatt - das gewisse Extra

Münsterland (mp) - Gleich zehn Mal gibt es das Cafe Extrablatt im Münsterland: in Coesfeld, Emsdetten, Gronau, Ibbenbüren, vier Mal in Münster und in Rheine.

 

Neuenkirchen: Wilminks Parkhotel

Frisch, ideenreich, überraschend, regional, westfälisch - einfach lecker: So präsentiert sich die Küche des Parkhotels Wilmink in Neuenkirchen. Betont regionale Küche, allerdings frisch und leicht interpretiert erwartet die Besucher.

 

Nordkirchen: Plettenberger Hof

Der Plettenberger Hof ist ein familiengeführter Landgasthof in Nordkirchen. Die über 100 Jahre alte Tradition des Plettenberger Hofs kommt vor allem in Stil und Ambiente des Hauses zum Ausdruck. Die Einrichtung ist münsterländisch gediegen und gemütlich.

 

Oelde: Pott's Brau- & Backhaus

Oelde (mp) - Im Braugasthof „Pott’s Brau- & Backhaus“ können die Gäste ein einzigartiges Frische- und Erlebniskonzept in einem gemütlichen und mit viel Liebe zum Detail erstellten Ambiente genießen.

 

Ostbevern: Das Alte Kaseinwerk am Landhotel Beverland

Ostbevern - Im August 2008 ist das ehemals drittgrößte Kaseinwerk der Welt aus seinem Dornröschen-Schlaf erwacht.

 

Ostbevern: Siemons Teppanyaki

Sie haben ein Faible für gutes Essen? Und Sie lieben das Außergewöhnliche? Dann sollten Sie unbedingt das Gourmet-Restaurant „Siemons Teppanyaki“ in Ostbevern besuchen. Hier fällt nicht nur das Ambiente aus dem Rahmen, auch die Art zu kochen ist eine besondere.

 

Raesfeld: Nießing Gastronomie GmbH

Gastronomische Vielfalt für jeden Anlass bietet die Nießing Gastronomie GmbH aus Raesfeld mit seinen Standorten Restaurant Schloss Raesfeld, dem Café Freiheit 24 und der Festscheune Hecheltjen's Hof.

 

Reken: Restaurant Berghotel Hohe Mark

Das Berghotel Hohe Mark liegt 121m hoch auf dem Rücken des Melchenbergs der Gemeinde Reken im Kreis Borken im Münsterland und bietet in dieser Lage nicht nur einen schönen Ausblick in idyllischer Umgebung, sondern im hauseigenen Restaurant auch eine exquisite Küche.

 

Rheine-Elte: Gasthaus "Zum Splenterkotten"

Das stilvoll altdeutsche Restaurant & Gasthaus "Zum Splenterkotten" in Rheine-Elte mit seiner der münsterländischen Tradition verbundenen bodenständigen Gastlichkeit ist ein Stück Elter Dorfgeschichte. Hier erleben die Gäste ursprüngliche Gemütlichkeit: im Restaurant, im Festsaal, im Biergarten, beim Kegeln oder auch im Hotelzimmer.

 

Rosendahl: Hotel & Gaststätte Jägerheim

Das Hotel & Restaurant Jägerheim in Rosendahl liegt inmitten der idyllischen münsterländischen Parklandschaft. Durch diese ideale Lage ist es der Ausgangspunkt für viele Rad- und Wandertouren. Die direkte Anbindung an die Sandstein- und Schlösserroute macht das Hotel & Restaurant Jägerheim in Rosendahl noch interessanter.

 

Schöppingen-Eggerode: Hotel und Restaurant Winter

Mitten im Ortskern von Schöppingen-Eggerode liegt das Hotel und Restaurant Winter, das sich seit über 285 Jahren und somit in der inzwischen elften Generation in Familienbesitz befindet.

 

Stadtlohn: Restaurant Landgut Hotel Ritter

Das urgemütliche, typisch westfälische Restaurant Landgut Hotel Ritter liegt inmitten des Städtedreiecks Stadtlohn, Gescher und Legden am Rande des Liesner Waldes und wartet mit einem vielfältigen Angebot auf.

 

Südlohn: Restaurant im Hotel Nagel

Das Restaurant im Hotel Nagel in Südlohn bietet seinen Gästen mittags und abends warme Küche. Die Speisekarte enthält sowohl heimische als auch internationale Gerichte. Saisonale Sonderkarten zur Spargel-, Wild- oder Gänse-Zeit sowie Aktionswochen bringen zusätzlich Abwechslung auf den Tisch.

 

Velen: Schlemmen im Schloss

Das SportSchloss Velen verfügt über zwei Restaurants. Im Haupthaus befindet sich das SchlossRestaurant, in der Orangerie der Gewölbekeller Querbeet.

 

Warendorf: Fischrestaurant Jungmann

Räucherfisch nach altem Familienrezept hausgeräuchert – das und natürlich noch vieles mehr gibt es im Fischrestaurant Jungmann in Warendorf. Über Buchenholz räuchert man hier im hauseigenen Räucherofen Forellen, Lachse, Saiblinge und Kabeljaue nach altem Familienrezept! Besucher können diese außergewöhnlichen Leckerbissen hier direkt im Restaurant genießen.

 

Warendorf: Restaurant Allendorf

Das Restaurant Allendorf in Warendorf im münsterländischen, gemütlichen Flair bietet Platz für ca. 50 bis 200 Personen. Ein offener Kamin bringt zur kalten Jahreszeit mit einem lodernden Feuer wohlige Wärme und ein behagliches Ambiente. Die Küche bietet die feine, regionale Auswahl mit internationalen, vorwiegend mediterranen Einflüssen, mit jahreszeitlich wechselnden Angeboten.

 

Empfehlungen für Sie!