Emsdetten: St. Pankratius

 
 

 
 
 

Die St.-Pankratius-Kirche in der Stadtmitte Emsdettens war viele Jahrhunderte ein Wahrzeichen der Stadt. Viele nennenswerte Künstler wie Johann Wilhelm Gröninger waren an ihrer Gestaltung beteiligt.

Im 9. Jahrhundert als ein kleines Kirchlein errichtet, wurde dieses um 1179 durch eine Steinkirche ersetzt, die im romanischen Stil Rundbögen und vermutlich als Grundriss die Kreuzform aufwies. Ein Turm von 40 Metern Höhe ragte über Emsdetten empor und blieb mehr als 700 Jahre lang das Wahrzeichen der Stadt. Um 1470 musste diese Kirche einer neuen weichen.

Als 1840 innerhalb von vier Tagen zweimal der Blitz in die Kirche einschlug und daraufhin das Gewölbe einstürzte, wurde ein Neubau in Angriff genommen. Vom Architekten F. A. Stüler entworfen, wurde dieser die früheste neugotische Hallenkirche Westfalens.

1900 wurde der Kirchenraum um den heutigen Chor verlängert. 1903 erfolgten der Abbruch des alten Turmes und eine Erweiterung nach Westen hin mit dem jetzigen Turm. Damit erhielt die Kirche ihre heutige äußere Gestalt.

Eine Steinskulptur des kreuztragenden Christus aus dem Jahre 1723 aus der Werkstatt des münsterschen Johann Wilhelm Gröninger, ein figurenreicher Kreuzweg von 1900 und der kostbar gestaltete Josefaltar aus der Kunstwerkstatt des Ferdinand Langenberg in Goch, 1906 errichtet, sind besonders sehenswert.

Im Marienaltar sind Marienbilder alter Meister (Stefan Lochner, Martin Schongauer, Jan Baegert) zu einem Gesamtkonzept vereinigt; Dr. Otto Palm vollendete 1989 den Flügelaltar. Der Rheinenser Künstler Joseph Krautwald gestaltete die Bronzen des Altarraumes, den Osterleuchter und die Figur des Pfarrpatrons St. Pankratius. Seit 1976 erklingt eine Orgel aus der Werkstatt Alfred Führer im hohen Kirchenraum.

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Weitere Informationen

St. Pankratius
Frauenstraße 1
48282, Emsdetten
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 
Loading...
Loading...