News aus Dülmen und der Region

 
 

 
 
 

Berufsmesse und Unternehmenspräsentationen am 19. Mai in Dülmen

Dülmen - Zum fünften Mal präsentieren die Interessengemeinschaft Dülmener Unternehmen (IDU e.V.), Dülmen Marketing e.V. und die städtische Wirtschaftsförderung das Dülmener Azubi-Speed-Dating. Am Freitag, 19. Mai haben junge Dülmenerinnen und Dülmener wieder die Gelegenheit, in kurzen Vorstellungsgesprächen örtliche Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe kennen zu lernen.

 

Landwirtschaft: Immer weniger Betriebe bewirtschaften immer größere Flächen

Westfalen (wh) - Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in Westfalen geht weiter zurück. Wie aus der jetzt veröffentlichten Agrarstrukturerhebung 2016 hervorgeht, sank die Anzahl der Höfe in der Region in den vergangenen sechs Jahren um 4,6 Prozent auf 23.457.

 

Vollgas für die Automeile am 7. Mai in Coesfeld

Coesfeld - Sie sind begehrt bei den örtlichen Autohändlern: Die Standplätze für die 23. Coesfelder Automeile am Sonntag (07.05.). 11 Coesfelder Autohändler präsentieren dabei von 11.00 bis 18.00 Uhr ihre neuen Modelle, insgesamt 20 Marken sind dabei.

 

"Mein grünes Land": Wanderausstellung auf Burg Vischering

Lüdinghausen - Die sanfte grüne Landschaft des westlichen Münsterlandes prägt bis heute Außenwahrnehmung und Selbstbild der heimischen Region – mit Wiesen und Wäldern, Äckern und kleinen Waldflächen sowie großzügigen Hofanlagen und gepflegten Kleinstädten. Doch diese Parklandschaft wandelt sich...

 

„frei & streng“: Neue Konzertreihe im Münsterland startet im Mai

Münster / Münsterland - (wh). Drei Kulturorte im Münsterland haben gemeinsam ein neues Veranstaltungsformat entwickelt: Der Kulturraum Stiftskirche Vreden, das Kulturzentrum Kloster Bentlage in Rheine und der Konzertsaal Friedenskapelle in Münster richten von Mai 2017 bis Herbst 2018 die Konzertreihe "frei & streng" aus.

 

Regionsschreiberin: Mit dem Bulli durch das Münsterland

Münsterland - Am 1. Juli geht es los. An diesem Tag beginnt Regionsschreiberin Claudia Ehlert (Foto) im Rahmen des landesweiten Projekts „stadt.land.text NRW 2017“ ihre Reise durch das Münsterland. Sie erhält eins von zehn Stipendien, wie das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport anlässlich des Jubiläums „20 Jahre Regionale Kulturpolitik“ (RKP) jetzt bekannt gegeben hat.

 

Sparkassen-Münsterland-Giro für weitere vier Jahre gesichert

Münster (sms) - "Straßen frei" heißt es am 3. Oktober für den Rennradsport bei der zwölften Auflage des Sparkassen- Münsterland-Giro. Das Interesse von Profiteams am 198 km langen Rennen ist schon jetzt größer als je zuvor. Am selben Tag erwarten die Veranstalter zu drei Jedermann-Rennen mehr als 4500 Radsportler.

 

Römermuseum wegen Umbau für Sonderausstellung bis 1. Juni geschlossen

Haltern (lwl) - Die Vorbereitungen für die neue Sonderausstellung im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) laufen, am 2. Juni ist es so weit: Dann beginnt "Triumph ohne Sieg - Roms Ende in Germanien" in Haltern am See. Von Montag (10.4.) bis zum 1. Juni bleibt das LWL-Römermuseum daher wegen Umbauarbeiten geschlossen.

 

TEDDYBÄR TOTAL und Internationaler PUPPENfrühling in Münster

Münster - Es ist das kuscheligste Familientreffen der Welt, das immer am letzten April-Wochenende im Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland stattfindet. Fast 500 Aussteller aus 30 Nationen bringen am 29. und 30. April 2017 tausende Teddybären und Puppen von antik bis modern zur TEDDYBÄR TOTAL und zum Internationalen PUPPENfrühling.

 

Neuer Fotowettbewerb "Mein Münsterland"

Das Münsterland hat viel zu bieten: Stille Orte inmitten unberührter Natur, imposante Schlösser und Burgen, Rad- und Wanderwege, Museen und historische Ortskerne. Mit dem neuen Fotowettbewerb "Mein Münsterland" sucht muensterland.de die schönsten Orte und die besten Bilder der Region. Es winken Preise im Wert von über 1000 Euro!

 

Loading...
Loading...